Der Loro Parque und seine Papageien

Seinen Namen erhielt der Loro Parque vor allem durch die größte Papageiensammlung der Welt. Weltweit leben etwa 800 Papageienarten und Papageienunterarten. Davon finden sich im Loro Parque rund 350 Arten wieder. Viele dieser Papageienarten sind inzwischen vom Aussterben bedroht oder leben in freier Wildbahn sogar schon gar nicht mehr. Der Loro Parque und die Loro Parque Foundacion haben sich daher zur Aufgabe gemacht, besonders bedrohte Arten zu züchten und wieder auszuwildern. Die intelligentesten Tiere des Parks treten in der „Loro-Show“ auf.

Ads

In der Aufzuchtstation des Loro Parks leben mehr als 3000 Papageien. Um sie nicht zu sehr einzuengen, stehen die Käfige meist frei. Um sie herum wachsen Pflanzen, die zumindest artenfremde Vögel von einander abgrenzen sollen. Die Tiere wurden im Jahr 1994 der Loro-Parque-Stiftung übereignet. Diese hat sich zur Aufgabe gemacht, die Papageien vor dem Aussterben zu schützen.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden „Reservepopulationen“ der im Park geschlüpften Vögel gegründet. Diese werden dann in ihren ursprünglichen Heimatländern ausgegliedert. Die Loro-Parque-Stiftung ist aktuell an 24 Erhaltungszuchtprogrammen für diverse Papageienarten beteiligt. Für die Erhaltung drei bedrohter Arten übernahm die Foundacion sogar die Koordination des Projekts.

Vom bedrohten Blaulatzara wurde erst kürzlich ein Exemplar in sein Heimatland Bolivien gebracht. Von seiner Art gibt es nur noch rund 1000 Tiere. Zudem zeichnet die Loro-Parque-Foundacion für die Erhaltung des Spix-Ara und der Pracht-Amazone verantwortlich.

Alle Infos zum Loro Parque:

1: Allgemeine Informationen zum Loro Parque
2: Die Seelöwen
3: Die Orcas
4: Die Delfinshow
5: Die Papageien
6: Die Loro-Show
7: Die Pinguine
8: Die Galapagos-Schildkröten
9: 40 Jahre Loro Parque – das Jubiläum
10: Aqua Viva: Quallen und Meer
11: Loro Parque Eintritt – das kosten die Tickets

Alle weiteren Nachrichten aus dem Loro Parque gibt es hier.

Ads
Weiterlesen unter:
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Der Loro Parque und seine Papageien


Veröffentlicht in: Loro Parque

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden