Planet Penguin: Pinguin-Watscheln im Loro Parque

Planet Penguin heißt das größte Pinguinarium der Welt. Die Pinguin-Insel im Loro Parque steht in einem eigenen Gebäude inmitten des Tiergartens auf Teneriffa. Rund 250 Pinguine aus fünf verschiedene Pinguinarten finden im Planet Penguin Platz.

Ads

Verschiedene Klimazonen

Das Piunguinarium ist auf die verschiedenen Bedürfnisse der unterschiedlichen Pinguin-Arten abgestimmt. So lebt der Humboldt-Pinguin in freier Wildbahn beispielsweise in wärmeren Gebieten als andere Arten. Im Loro Parque finden die Humboldt-Pinguine daher bei konstant 21 Grad Celsius ihren eigenen, von den übrigen Arten abgegrenzten Lebensraum.

Rund 50 Nester und eine Landschaft, die dem natürlichen Lebensraum der Humboldt-Pinguine im pazifischen Raum nachempfunden ist, sollen so nah wie möglich an die eher tropische Heimat der Tiere heranreichen.

Zuschauer durchqueren großen Eistunnel

Andere Artgenossen lieben es dagegen deutlich kühler. Um auch diesen Tieren gerecht zu werden, wurde im Loro Parque ein Eistunnel gebaut, der die unterschiedlichen Klimazonen des Pinguinariums abgrenzt. Die Besucher des Parks werden durch den Tunnel geschleust und finden sich so plötzlich in einer Umgebung mit Kaiserpinguinen, Felsenpinguinen, Eselspinguinen und Zügelpinguinen wieder. Diese leben im atlantischen Raum und bevorzugen eisige Temperaturen.

Permanenter Neuschnee und ein riesiger Eisberg lassen die Umgebung für die Tiere so realistisch wie möglich erscheinen. Um diesen Lebensraum gewährleisten zu können, produzieren die Schneekanonen des Loro Park täglich etwa zwölf Tonnen Schnee.

Zuschauer am Fließband

Ob nun eher die Zuschauer die Pinguine beobachten oder andersherum, mag im Planet Penguin auf den ersten Blick nicht ganz klar sein: Schließlich werden die Besucher auf großen Fließbändern an den Glasfronten der Pinguin-Gehege vorbeigeschleust. Auf diese Weise wird der Park den Besuchermassen gerecht, die täglich einen Blick auf die quirligen Tiere erhaschen möchten.

Wir empfehlen, den Besuch des Planet Penguin so abzustimmen, dass Sie keine der übrigen Tiershows verpassen. Das Pinguin-Haus hat täglich zwischen 8.30 Uhr und 18 Uhr geöffnet.

Hier finden Sie besondere Fotos aus dem Loro Parque.

Alle Infos zum Loro Parque:

1: Allgemeine Informationen zum Loro Parque
2: Die Seelöwen
3: Die Orcas
4: Die Delfinshow
5: Die Papageien
6: Die Loro-Show
7: Die Pinguine
8: Die Galapagos-Schildkröten
9: 40 Jahre Loro Parque – das Jubiläum
10: Aqua Viva: Quallen und Meer
11: Loro Parque Eintritt – das kosten die Tickets

Alle weiteren Nachrichten aus dem Loro Parque gibt es hier.

Ads
Weiterlesen unter:
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Planet Penguin: Pinguin-Watscheln im Loro Parque


Veröffentlicht in: Loro Parque

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden