Auf Flug nach Gran Canaria: Brite randaliert und droht Mitreisenden mit dem Tod


„Ich bringe euch alle um“, schreit ein Mann laut. Dann stürmt er zur Tür des Flugzeuges und droht damit, sie über den Wolken aufzureißen. Auf einem Flug von Manchester nach Gran Canaria hat ein britischer Passagier die Kontrolle verloren und allen Insassen Todesangst beschert. Einige Mitreisende wurden verletzt.

Ads

Die Passagiere der Ryanair-Maschine hörten den Mann schon einige Minuten Drohungen ausstoßen. Dann rannte er schließlich in den vorderen Bereich des Flugzeugs. Der Brite nahm die Tassen seiner Mitreisenden und schmiss sie durch die Kabine. Schließlich biss er sogar eine Frau, bevor er zur Tür ging und damit drohte, alle umzubringen, indem er die Türe während des Fluges öffnet.

Randalierer auf Flug nach Gran Canaria: Zwei Männer werfen sich auf Unruhestifter

Als der Mann sogar versucht, mit einem Feuerlöscher auf das Kabinenpersonal loszugehen, geben sich zwei junge Männer ein Zeichen. Sie werfen sich gemeinsam auf den Randalierer und fixieren ihn am Boden. In dieser aussichtslosen Situation gibt der Mann dennoch keine Ruhe. Nun liegt er, festgehalten von zwei starken jungen Männern, mit dem Gesicht auf dem Boden und schreit weiter. Er droht damit, die beiden umzubringen. „Ich werde dein Haus niederbrennen“ und „am Flughafen bringe ich jeden einzelnen von euch um“, schreit er wiederholt.

Die Szenerie beruhigt sich trotz der aussichtslosen Situation, in der er steckt, nicht. Die letzten 45 Minuten des Fluges schreit der Mann weiter. Bis der Flieger schließlich auf Gran Canaria landet. Am Boden wartet bereits die Policia National mit Handschellen auf den Unruhestifter. Und die beiden Männer, die den Briten so beherzt überwältigt hatten, bekommen ihre wohlverdienten Schulterklopfer und Lobeshymnen.

Ads

Sorgen, dass der Mann auch auf dem Rückflug wieder an Bord sein könnte, müssen die Mitreisenden nicht haben. Bei der Airline hat er bereits Flugverbot auf Lebenszeit ausgesprochen bekommen. Zudem ist damit zu rechnen, dass die Behörden nach ihren Ermittlungen darauf hinwirken werden, dass der Mann zumindest vorerst weltweit für den Flugverkehr gesperrt wird.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Video: Mann droht Mitreisenden im Ferienflieger mit dem Tod:

Ads
zur Startseite >
Beitrag teilen: