Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren: Tödliches Schwimm-Unglück, Bus-Unfall & mehr


Polizei und Rettungsdienste der Kanarischen Inseln hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun. Das sind die wichtigsten Blaulicht-Meldungen.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Ein tragischer Zwischenfall hat am Strand von Sotavento in Pájara auf Fuerteventura einen Hubschraubereinsatz ausgelöst. Eine Frau wurde nach Angaben der Rettungsleitstelle der Kanaren tot aufgefunden. Demnach erlitt die 60-Jährige beim Schwimmen einen Herzinfarkt. Die Nachricht über den Vorfall erreichte die Leitstelle um 13.48 Uhr.

Ein Hubschrauber war nötig, um den leblosen Körper der Verstorbenen aus einem schwer zugänglichen Gebiet zu bergen. Die Rettungsaktion endete am Landeplatz von Morro Jable, wo der Notarzt den Tod der Frau bestätigte und die sterblichen Überreste der Gerichtsmedizin übergab.

An der Rettungsaktion waren neben dem Hubschrauberteam auch Mitarbeitende des Roten Kreuzes, der Guardia Civil und der örtlichen Polizei beteiligt.

Verletzte bei Bus-Manöver auf Gran Canaria

Unterdessen kam es am Samstag zu mehreren Verletzten bei einem Bus-Unfall auf Gran Canaria. Ein plötzliches Bremsmanöver auf der Avenida Rafael Cabrera in Las Palmas sorgte dafür, dass mehrere Fahrgäste stürzten.

Nach Angaben der Polizei wurden drei Personen verletzt. Ein Krankenwagen sowie mehrere Polizeistreifen rückten aus und kümmerten sich um die Verletzten. Die Polizei teilte mit, dass der Busfahrer aufgrund des Fahrfehlers eines anderen Verkehrsteilnehmers zu der Notbremsung gezwungen worden war.

Messerangriff in Las Palmas de Gran Canaria

Bereits am Vorabend wurde unweit der Unfallstelle, ebenfalls in Gran Canarias Hauptstadt, ein 49-Jähriger bei einem Messerangriff verletzt. Der Notruf erreichte die Leitstelle der 112-Canarias gegen 20.20 Uhr.

Die Besatzung eines Krankenwagens leistete erste Hilfe und brachte den Verletzten schließlich mit einer Stichverletzung in der Brust ins Universitätskrankenhaus Dr. Negrín. Die Polizei leitete Ermittlungen nach dem oder den Tätern ein.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Kanaren: Tödliches Schwimm-Unglück, Bus-Unfall & mehr

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News

Beitrag teilen:
Über den Autor

Kanaren: Tödliches Schwimm-Unglück, Bus-Unfall & mehr

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren: Tödliches Schwimm-Unglück, Bus-Unfall & mehr


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.