LIVE – Corona-Virus auf den Kanaren: Erfolg gegen Corona-Durchdringung


Die zweite Corona-Welle hat die Kanarischen Inseln hart getroffen. Insbesondere Gran Canaria treibt die Covid-19-Zahlen in die Höhe. Alle News, Infos und Entwicklungen rund um das Virus auf den Kanaren finden Sie nachfolgend in unserer stets top aktuellen Live-Berichterstattung.

Lesedauer: 2 Min.

Nachfolgend finden Sie regelmäßig alle Corona-Updates:

>>> Beitrag jetzt aktualisieren <<<

Die aktuellen Corona-Zahlen auf den Kanaren:

positiv Getestete Todesfälle genesen aktive Fälle
13.34723361956919

Erfolg gegen Corona-Durchdringung auf den Kanaren

Dienstag, 30.9.2020, 6.37 Uhr: Die Corona-Zahlen der Kanarischen Inseln haben einen wichtigen Etappen-Erfolg im Kampf gegen das Corona-Virus erzielt. Die Zahl der täglichen Neu-Infektionen lag deutlich unterhalb der Grenze von 100. Damit verzeichnete der Archipel den besten Wert seit Mitte August. Die kumulative Inzidenz sank entsprechend. Sie verbleibt dennoch oberhalb des Schwellwerts. Die Einzelheiten und alle Zahlen finden Sie jetzt hier bei uns.

Kanaren: Pauschalreisen ab Oktober

Dienstag, 29.9.2020, 6.24 Uhr: Trotz der unklaren Länge der Reisewarnung soll es ab Oktober wieder Pauschalreisen aus Deutschland auf die Kanarischen Inseln geben. Das teilte die Tui mit. Man wende sich damit nicht gegen die Reisewarnung, sondern verstehe diese als Empfehlung und überlasse dem Kunden die Entscheidung. Alle Hintergründe und das Start-Datum finden Sie hier in unserem Beitrag zum Thema.

Der Trend zeigt in Richtung verlängerter Reisewarnung

Montag, 28.9.2020, 6.53 Uhr: Den Kanarischen Inseln droht eine Verlängerung der aktuellen Reisewarnung. Der Archipel näherte sich in der Vorwoche zwar dem gesteckten Ziel einer kumulativen Inzidenz von maximal 50 an, drehte den positiven Trend am Wochenende dann aber wieder. Teneriffa wurde mit einer roten Corona-Ampel belegt. Was genau das bedeutet und wie sich die aktuellen Fälle verteilen, lesen Sie jetzt hier.

Kanaren verzeichnen gute Corona-Zahlen, doch die Zeit läuft

Freitag, 25.9.2020, 7.24 Uhr: Die Zahl der als genesen geltenden Corona-Fälle übersteigt die der Neu-Infektionen. Die Kanaren liegen dennoch weiter über dem für ein Ende der Reisewarnung relevanten Schwellwert. Doch der Archipel nähert sich diesem sukzessive an. Für einen rechtzeitigen Start in die Wintersaison bleiben nur noch wenige Tage. Zu den Infos und aktuellen Zahlen.

Kanaren-Fotos: Das sind die Lieblingsorte unserer Leser
Kanaren-Fotos: Das sind die Lieblingsorte unserer Leser

Kanaren verfehlen Ziel für Ende September weiter knapp

Donnerstag, 24.9.2020, 6.29 Uhr: Die Corona-Zahlen der Kanarischen Inseln bleiben ein Auf und Ab. Nach zwei Tagen unterhalb der Grenze von 150 Neuinfektionen, lag der Wert nun wieder knapp darüber. Das führt zu einer kumulativen Inzidenz von mehr als 50. Damit ist der Schwellwert für ein Ende der aktuellen Reisewarnung derzeit weiterhin überschritten. Hier finden Sie die Einzelheiten und alle aktuellen Zahlen.

Kanaren sind auf Kurs für ein Ende der Reisewarnung

Dienstag, 22.9.2020, 10.00 Uhr: Die kumulative Inzidenz ist das Merkmal für die Bestimmung einer Reisewarnung. Die deutsche Bundesregierung hat einen Wert von 50 festgelegt, ab dem eine Warnung ausgesprochen. wird. Die Kanaren lagen im vergangenen Monat zwischenzeitlich bei mehr als 100. Nun rückt der Schwellwert wieder in greifbare Nähe. Ein Ende der Reisewarnung ist damit wahrscheinlich. Wie genau die Zahlen lauten und wann die Warnung frühestens enden könnte, erfahren Sie jetzt hier.

+++
In unserer Chronologie finden Sie jetzt hier die weiteren Geschehnisse rund um das Corona-Virus auf den Kanaren in der zeitlichen Abfolge
+++

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

LIVE – Corona-Virus auf den Kanaren: Erfolg gegen Corona-Durchdringung

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.