Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Verfolgungsjagd im Taxi auf Gran Canaria & Feuer auf Teneriffa-Autobahn


Die Feuerwehr von Teneriffa hat die Haupt-Autobahn gesperrt, um ein brennendes Auto zu löschen. Auf Gran Canaria kam es derweil zu einer Verfolgungsjagd per Taxi.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Auf Teneriffas wichtigster Autobahn TF-1 hat ein Auto Feuer gefangen. Das Fahrzeug ging nahe Chimiche während der Fahrt in Flammen auf. Das berichtet die Rettungs-Leitstelle der Kanaren. Die Feuerwehr erreichte den Ort des Geschehens zwar schnell, das Auto brannte dennoch fast komplett aus.

Reklame jetzt einfach hier ausblenden!

Es wurden keine Verletzten gemeldet, wie die Rettungsleitstelle bestätigte. Die Ursache des Brandes bleibt unterdessen unklar. Die Ermittlungen laufen. Doch der Vorfall war nicht der einzige Einsatz für Teneriffas Feuerwehr: Bereits am frühen Morgen kam es zu einem Einsatz auf dem Spielplatz La Escalona in Vilaflor.

Auch in diesem Fall sind die Brandursachen noch nicht geklärt, was zu weiteren Untersuchungen durch die Polizei führt. Und die war auch auf der Nachbarinsel im Einsatz. Denn dort gab es eine wilde Verfolgungsjagd per Taxi durch Gran Canarias Hauptstadt:

Verfolgungsjagd durch Gran Canarias Hauptstadt

Denn ein Dieb lieferte sich am Samstag eine kurze, aber wilde Hatz mit der Polizei durch Las Palmas de Gran Canaria. Der Vorfall begann an einer Tankstelle in Miller Bajo, wo ein Autofahrer beim Tanken seinen Schlüssel im Fahrzeug ließ. Ein Fremder nutzte die Gelegenheit, sprang in das Auto und fuhr davon.

Der bestohlene Besitzer stoppte ein Taxi und bat den Fahrer, das entwendete Auto zu verfolgen, während er gleichzeitig die Polizei kontaktierte. Die Beamten wurden telefonisch über die aktuelle Position des Fahrzeugs informiert und folgten.

Polizei beendet Taxi-Verfolgung in Las Palmas de Gran Canaria

Die Verfolgungsjagd fand ihr Ende kurz vor der Kreuzung der Calle Buenos Aires mit der Calle Triana. Dort blockierte eine Polizeistreife den Fluchtweg des Diebes. Der 44-Jährige verließ das Fahrzeug und versuchte zu Fuß zu entkommen, wurde dabei jedoch gestoppt.

Die Polizei holte den Mann ein und nahm ihn fest. Der Autodieb wurde vorläufig festgenommen und das gestohlene Fahrzeug dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Verfolgungsjagd im Taxi auf Gran Canaria & Feuer auf Teneriffa-Autobahn

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Gran Canaria News, Kanaren News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Verfolgungsjagd im Taxi auf Gran Canaria & Feuer auf Teneriffa-Autobahn

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist Redakteur bei Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Verfolgungsjagd im Taxi auf Gran Canaria & Feuer auf Teneriffa-Autobahn


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.