LIVE: Vulkanausbruch auf La Palma: Langsame Lava und Schul-Neustart


Nach dem Vulkanausbruch auf La Palma strömt durchgehend Magma aus dem Boden. Rettungskräfte unterstützen vor Ort. Mehr als 6200 Menschen wurden bereits in Sicherheit gebracht. Das ist die aktuelle Lage:

Lesedauer: 2 Min.

Die Rauchsäule ist kilometerweit zu sehen. An mehreren Stellen strömt Lava aus dem Boden. Nachfolgend lesen Sie alles zur aktuellen Lage auf La Palma:

>>> Beitrag jetzt aktualisieren <<<

Lava verlangsamt sich, Schüler zurück im Unterricht

Dienstag, 19. Oktober, 9.13 Uhr: Auf La Palma kehrt ein Stück Normalität zurück. Rund 4500 Schülerinnen und Schüler konnten wieder in den Unterricht zurückkehren. Unterdessen verlangsamten sich die Lava-Flüsse. Ein Ende des Vulkanausbruchs ist derweil nicht in Sicht. Das ist die Lage.

Hauptkegel kurzzeitig verstopft

Montag, 18. Oktober, 9.13 Uhr: Der Vulkanausbruch auf La Palma hält auch einen Monat nach seinem Beginn weiter an. Zuletzt verstopfte der Hauptkegel, was für einen Überlauf sorgte. Das Vulkanologische Institut hielt den Moment im Bild fest. Wir zeigen ihn hier.

Lavastrom verschlingt nächsten Ort

Freitag, 15. Oktober, 8.00 Uhr: Weitere 300 Anwohner von La Palma haben ihre Häuser verlassen müssen. Unterdessen erreichte der Lavastrom den Ort, der zuvor geräumt wurde (wir berichteten). Die aktuelle Lage vor Ort beschreibt unser Beitrag hier.

Die Landwirtschaft leidet

Donnerstag, 14. Oktober, 14.49 Uhr: Auf La Palma sind allein im Bereich der Bananen-Landwirtschaft Schäden von bis zu 40 Millionen Euro entstanden. Das sagt die Landwirtschaftsministerin.

Vulkanausbruch auf La Palma vertreibt wieder Hunderte Menschen

Mittwoch, 13. Oktober, 8.18 Uhr: Der Vulkanausbruch auf La Palma zwingt erneut Hunderte Menschen in die Flucht. Das ist ihre Geschichte. An einem Tag, den viele von ihnen wohl nie vergessen werden. Zur Reportage.

Erdbeben auf La Palma gehen weiter

Montag, 11. Oktober, 7.24 Uhr: Mit 4,3 auf der Richterskala haben Forscher das stärkste der jüngsten Erdbeben auf La Palma festgelegt. Die Erde bebte auch am Wochenende weiter. Zudem wurde der Vulkan aktiver. Zuletzt gab es einen Kegelbruch. Das ist die aktuelle Lage und der Grad der Zerstörung auf La Palma.


+++
In unserer Chronologie finden Sie jetzt hier die weiteren Geschehnisse rund um das Corona-Virus auf den Kanaren in der zeitlichen Abfolge
+++


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

LIVE: Vulkanausbruch auf La Palma: Langsame Lava und Schul-Neustart

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, La Palma

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.