70er Jahre: Neue Bauprojekte für Puerto de la Cruz

Als mehr und mehr Hotels sowie weitere touristische Einrichtungen gebaut wurden, erreichte Puerto de la Cruz eine logische territoriale Grenze. So verlagerte sich der Tourismus immer weiter in den Süden Teneriffas. Die dortige Wüstenlandschaft bot den Investoren günstige Grundstücke. Auf diese Weise sorgte der Tourismusboom des Nordens höchst selbst für die heutige Konkurrenz aus dem sonnendurchfluteten Süd-Teil der Insel.

Ads

Dieses Problem erkennend, begann die Stadtverwaltung anhand neuer Bauprojekte, Attraktionen zu schaffen. So entstanden in den 1970er Jahren die beiden Strände Playa Jardin im Westen und die Playa Martianez sowie das Martianez-Meerwasser-Schwimmbad im Osten der Stadt (siehe entsprechende Kapitel unten).

Der anhaltende Bauboom brachte Puerto de la Cruz jedoch auch große Nachteile: Die Straßenführung wurde immer unübersichtlicher. Mehr und mehr Einbahnstraßen sorgten für ein anhaltendes Verkehrschaos. Die einstmals kleinen Gassen luden immer weniger zum Flanieren ein und so bereitete es kaum noch Spaß, als Fußgänger durch die Stadt zu spazieren.

Erst in den 90er Jahren wurden wieder Fußgängerzonen und Parkhäuser errichtet. Nun zogen jedoch neue Shopping-Zentren die Gäste aus dem Stadtkern in die Außenbereiche. Erneut brachten die Neuerungen also nicht den kompletten erhofften Erfolg.

Reiseführer Puerto de la Cruz

Hier finden Sie einen Foto-Rundgang durch Puerto de la Cruz.

Bitte nutzen Sie die folgenden Links für die Navigation zwischen den verschiedenen Kapiteln:

1: Puerto de la Cruz – allgemeine Informationen
2: Die Geschichte der Stadt
3: Die Tourismus-Entwicklung
4: Taoro Park: Wo für Puerto alles begann
5: 70er Jahre: Zeit der neuen Bauprojekte
6: Plaza del Charco: Mittelpunkt der Stadt
7: Der Hafen Puertos
8: Der Kirchplatz von Puerto de la Cruz
9: Die neue Promenade der Stadt
10: Der Lago Martianez – Puertos riesiges Freibad
11: Playa Martianez – Strand im Osten der Stadt
12: Der große Parkplatz – praktisch, aber hässlich
13: Playa Jardin – Puertos grüner Strand
14: Der Botanische Garten – Jardin Botanico
15: Karneval in Puerto de la Cruz
16: Die besten Restaurants in Puerto de la Cruz
17: Der Busbahnhof – ÖPNV
18: Lage und Klima der Stadt
19: Zahlen, Fakten, Adressen und Telefonnummern
20: Der Loro Parque in Puerto

 

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden