Puerto de la Cruz – Zahlen, Fakten, Adressen, Telefonnummern


Die Stadt Puerto de la Cruz ist knapp neun Quadratkilometer groß und beheimatet etwa 33.000 Einwohner. Das Ballungsbiet mit den umliegenden Städten Los Realejos und La Orotava bringt es zusammen immerhin auf rund 110.000 Einwohner.

Ads

Puerto de la Cruz grenzt im Norden an den Atlantik und bietet zwei Strände sowie ein Meerwasserschwimmbad. Die Stadt ist das touristische Zentrum im Norden Teneriffas. Zahlreichen Hotels und Ferienwohnungen mit zusammen rund 32.000 Betten locken nach Puerto.

Der Notruf ist wie überall auf der Insel unter der Rufnummer 112 zu erreichen, die Policia Municipal an der Plaza Europa unter der 092.

Die Post liegt an der Calle del Pozo nahe dem alten Busbahnhof.

Ads

Die Klinik „Hospiten Bellevue“ liegt an der Calle Alemania 6 (nahe Taoro Park).

Einen deutschsprachigen Buchladen, die „Bücherkiste“, finden Sie im Stadtteil La Paz.

Weitere wichtige Informationen zu Ihrem Aufenthalt finden Sie hier in unserer Checkliste für den Teneriffa-Urlaub.

Jetzt ansehen:

Reiseführer Puerto de la Cruz

Hier finden Sie einen Foto-Rundgang durch Puerto de la Cruz.

Bitte nutzen Sie die folgenden Links für die Navigation zwischen den verschiedenen Kapiteln:
1: Puerto de la Cruz – allgemeine Informationen
2: Die Geschichte der Stadt
3: Die Tourismus-Entwicklung
4: Taoro Park: Wo für Puerto alles begann
5: 70er Jahre: Zeit der neuen Bauprojekte
6: Plaza del Charco: Mittelpunkt der Stadt
7: Der Hafen Puertos
8: Der Kirchplatz von Puerto de la Cruz
9: Die neue Promenade der Stadt
10: Der Lago Martianez – Puertos riesiges Freibad
11: Playa Martianez – Strand im Osten der Stadt
12: Der große Parkplatz – praktisch, aber hässlich
13: Playa Jardin – Puertos grüner Strand
14: Der Botanische Garten – Jardin Botanico
15: Karneval in Puerto de la Cruz
16: Die besten Restaurants in Puerto de la Cruz
17: Der Busbahnhof – ÖPNV
18: Lage und Klima der Stadt
19: Zahlen, Fakten, Adressen und Telefonnummern
20: Der Loro Parque in Puerto

Ads
>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren: