Die liebe Sandy sucht eine Heimat mit viel Auslauf


Sandy ist eine freche, lebhafte und temperamentvolle Podenca mit einem sehr lieben Wesen. Sie ist eben ein typischer Podenco Canario. Sandy spielt ihrem Alter entsprechend gern und viel. Und manchmal vielleicht auch noch ein bisschen zu wild. Aber sie ist nun mal ein junger Jagdhund. Und da gehört das einfach dazu.

Lesedauer: 2 Min.

Sandy ist sehr zutraulich, anhänglich und sicherlich auch für Familien mit schon etwas größeren Kindern geeignet. Da sie sehr verträglich mit anderen Hunden ist, kann sie auch als Zweithund vermittelt werden. Das ist aber kein Muss.

Teneriffa-Tier Sandy sucht ein Zuhause

Sandy hat – wie alle von der Arche Noah vermittelten Podencos – einen rassebedingten Jagdtrieb. Dieser sollte auch nicht unterschätzt werden. Sie braucht täglich viel Bewegung und Beschäftigung.

Inzwischen gibt es dafür in fast jeder größeren Stadt Freiläufe, die extra für solche Jagdhunde geschaffen wurden. Darin können sie sich ordentlich auspowern. Auch joggen, Fahrradfahren, wandern, Suchspiele etc. sind eine gute Möglichkeit, die hübsche Hündin auszulasten. Je nachdem, wie ausgeprägt ihr Jagdtrieb ist, kann sie möglicherweise niemals von der Leine gelassen werden. In diesem Fall wäre eine lange Schleppleine eine gute Möglichkeit, um Sandy trotzdem einen gewissen Bewegungsradius und ein Gefühl von Freiheit zu bieten.

Die künftigen Besitzer sollten über Podenco-Erfahrung verfügen und Sandy entsprechend auslasten können. Den Besuch einer guten Hundeschule empfehlen wir grundsätzlich allen Hundebesitzern, um sich gegenseitig besser kennenzulernen,
Vertrauen aufzubauen, mit dem Hund zu arbeiten und seinem Vierbeiner auch die Möglichkeit zu bieten, Kontakte zu Artgenossen zu knüpfen.

Wichtig ist dabei natürlich, dass die Hundetrainer mit positiver Verstärkung und viel Liebe arbeiten, und nicht mit Dominanz oder Gewalt.

Das ist Sandys Geschichte

Sandy stammt von einem anderen Tierschutzverein auf Teneriffa. Ab und zu hilft die Arche Noah dabei, Podencos zu vermitteln.

Fotos: Das ist Teneriffa-Tier Sandy

Teneriffa-Tier Sandy 2

Fotos: Arche Noah

Teneriffa-Tier Sandy 4

Teneriffa-Tier Sandy 3

Alle Infos zu Vermittlungshund Sandy

Rasse: Podenco Canario
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Geboren: November 2020
Größe: 59 cm
Gewicht: 17,1 kg
Aufenthaltsort: Tierheim Arche Noah, Teneriffa

Kontakt zu Sandy aufnehmen

Möchten Sie Sandy adoptieren oder haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich jetzt hier über unser Teneriffa-Tiere-Kontaktformular bei uns. Mehr „Teneriffa Tiere“ finden Sie zudem jetzt hier in unserer Kategorie.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Die liebe Sandy sucht eine Heimat mit viel Auslauf

wurde veröffentlicht in: Teneriffa-Tiere

Beitrag teilen:

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.