Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden
Der folgende Beitrag stammt aus dem Programm "Leser schreiben für Leser". Verantwortlich ist der genannte Autor.

Mein wundervolles Puerto de la Cruz


Ich lebe jedes Jahr einige Monate in Puerto de la Cruz. Es ist meine Lieblingsstadt auf Teneriffa. Eine Liebeserklärung.

Lesedauer: 2 Minuten

Von Leserreporter Pauline Reinhard

Puerto de la Cruz ist für mich die schönste Stadt auf Teneriffa. Überhaupt ist es meine Lieblingsstadt außerhalb der Heimat. Eigentlich stamme ich aus dem Süden Deutschlands. Wird es da zu kalt oder langweilig, buche ich einen Flug und reise los.

Es gab viele Höhen und Tiefen. Puerto ist wunderschön. Und doch ist es irgendwann arg in die Jahre gekommen. Es waren die 70er-Jahre, als ich das erste Mal her kam. Damals war es eine aufregende Zeit. Ich kannte den Süden kaum. Und dann war ich plötzlich so weit weg. In dieser tollen Stadt mit diesen lieben Menschen.

Puerto de la Cruz war wunderschön. Doch ich merkte schnell, dass sich alles auf den Tourismus konzentrierte. Die Häuser wurden höher und die Straßen voller. Ich hätte es fast gar nicht bemerkt. Doch eines Tages, ich war grade zurück auf Teneriffa, hatte ich das Gefühl, dass die Stadt veraltet. Das ging über Jahre so weiter. Während die Altstadt schön war wie immer, sah es in den Randgebieten manchmal schrecklich oll aus.

Zum Glück hat man das in Puerto gemerkt. Und so hat die Stadtverwaltung viel für den Umbau getan. Es gibt bis heute einiges zu tun. Doch ich merkte schnell, dass es in die richtige Richtung ging.

Ich liebe Puerto de la Cruz auf Teneriffa!

Die Pandemie hat das jäh beendet. Zum Glück musste ich den Lockdown nicht mitmachen. Aber aus der Ferne habe ich viel an mein Puerto gedacht. Als ich dann das erste Mal nach dieser Zeit zurückkehrte, sah alles verlassen aus. Kaum geöffnete Geschäfte und Restaurants.

Doch heute ist es wider mein Puerto. Ich bin glücklich, dass die Stadt endlich wieder aussieht, wie ich sie kenne. Und mehr noch: Sie ist schöner denn je. Und es wird weiter viel dafür getan, dass sie besser wird.

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich heim muss, dass ich bald wiederkommen kann. Hoffentlich noch viele weitere Male. Denn inzwischen kann ich gut und gerne sagen: Ich liebe “mein Puerto”! Und deshalb werde ich schon bald wieder meine Sachen packen…


Werden auch Sie jetzt zum Autor bei Teneriffa News! Von Meinung über Bericht bis Gedicht: Hier können Sie als Leserreporter Ihren Beitrag veröffentlichen.


Dieser Beitrag stammt aus dem Programm "Leser schreiben für Leser". Teneriffa News ist für den Inhalt des obigen Beitrags nicht verantwortlich. Er stammt vom genannten Autor.

Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Mein wundervolles Puerto de la Cruz

wurde veröffentlicht in: Leser schreiben für Leser

Beitrag teilen:

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Mein wundervolles Puerto de la Cruz

  1. Pauline Reinhard schrieb am

    Was für schöne Reaktionen. Vielen Dank für die freundlichen Kommentare und den Zuspruch. Ich fühle mich geschmeichelt.

  2. Stefan Huber schrieb am

    In zehn Jahren Teneriffa war ich noch keinmal in Puerto de la Cruz. Vielen Dank für die schönen Artikel, Pauline. Ich nehme ihn zum Anlass, beim nächsten mal in den Norden zu fahren.

  3. Richard schrieb am

    Ich mag die Stadt auch sehr. Vor allem verstehe ich den Punkt mit der zwischenzeitlichen Überalterung. Toll, dass es inzwischen wieder schöner aussieht in Puerto. Ein wirklich toller Text, Pauline!

  4. Ingrid schrieb am

    Ich verstehe so gut, was Sie schreiben. Vielen Dank für diese tollen Beitrag! Puerto ist wirklich (endlich wieder) wunderschön!

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.