Müllabfuhr-Streik in Puerto abgewendet


Die Müllabfuhr von Puerto de la Cruz hat ihren angekündigten Streik abgesagt. Noch zu Beginn der Woche hatten die Entsorger einen Ausstand angekündigt (wir berichteten).

Die 82 Mitarbeiter des Entsorgungsunternehmens „Sufi Tarajal“ wollten neben Gehaltserhöhungen auch bessere Arbeitsbedingungen erwirken.

Vertreter des Unternehmens sowie die Gemeindeverwaltung vereinbarten nun jedoch die übergangsweise Fortführung der Arbeiten. Im Gegenzug sagte die Gemeindeverwaltung zu, im Dialog mit den Arbeitern Lösungen zu suchen. Ursprünglich sollte der Streik zum Wochenende beginnen.

Ein Streik ist dennoch nicht endgültig vom Tisch. Wie es aus informierten Kreisen hieß, hoffen jedoch beide Seiten wieder auf eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung.

Beitrag teilen:

Über den Text

Müllabfuhr-Streik in Puerto abgewendet

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Puerto de la Cruz, Teneriffa


Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.