Whale Watching – Wale beobachten auf Teneriffa

Teneriffa gilt als einer der weltbesten Orte zum Whale Watching. Denn im Vergleich zu vielen anderen bekannten Gebieten, in denen Wale in freier Wildbahn beobachtet werden können, ist Whale Watching auf Teneriffa ganzjährig möglich. Die Gewässer rund um die Kanareninsel sind Tummelplatz für zig besondere Fisch- und Walarten sowie viele ganz besondere Meerespflanzen.

Ads

Die am häufigsten rund um Teneriffa anzutreffende Walart ist der Grindwal. Er ist auch unter dem Namen Pilotwal bekannt und kommt in großer Stückzahl in den Gewässern vor der Kanareninsel vor. Inzwischen macht auf Teneriffa auch der Begriff „Wal-Kindergarten“ die Runde, da besonders die toll anzuschauenden Gruppen von Muttertieren mit ihren Jungen beobachtet werden können.


>>> Fotos vom Whale Watching auf Teneriffa finden Sie hier <<<


Außerdem werden in den Gewässern vor Teneriffa häufig Delfine angetroffen. Sie begleiten gern die Whale-Watching-Boote und erfreuen dabei die Teilnehmer der Wal-Expeditionen mit ihrer quirligen Art. Viele von ihnen können im Süd-Westen der Insel angetroffen werden. Besonders während der Reisezeit zu ihren Futterplätzen im Frühjahr bzw. auf dem Rückweg im Herbst passieren viele Delphine die Gewässer rund um Teneriffa.

Whale-Watching-Expeditionen auf Teneriffa


Viele der Whale-Watching-Touren starten im Süden bzw. Süd-Westen Teneriffas. Besonders bekannt hierfür sind die Häfen von Los Gigantes über Playa de las Americas bis nach Costa Adeje. Die Whale-Watching-Touren nehmen verschiedene Routen und dauern daher unterschiedlich lang. Es sollten jedoch mindestens zwei Stunden eingeplant werden. Meist ist auf den Booten ein kleiner Imbiss inbegriffen.

Einige der Expeditionen bieten sogar einen kurzen Stopp zum Baden in besonderen Buchten der Insel an. Diese Touren dauern entsprechend länger. Die Chance, auf diesem Weg eine Gruppe Wale oder Delfine zu entdecken, ist meist etwas größer, da es zunächst an der Küste entlang geht. Nach dem Bade-Stopp führt der Weg dann direkt zu den Walen. In den der Küste näheren Gebieten tauchen immer wieder Delfine auf und erfreuen die Teilnehmer der Expedition.

Später geht es dann hinaus aufs offene Meer zwischen Teneriffa und den Nachbarinseln, um die Pilot- oder Grindwale anzutreffen. Oft taucht wie aus dem Nichts eine Gruppe Wale auf. Die Schiffe stellen dann die Motoren ab. Dies ist Vorschrift, um die Wale nicht mit der Schiffsschraube zu verletzen. Außerdem verschreckt die sensiblen Tiere das Motorengeräusch.

Erst wenn die Wale weiter ziehen, nimmt das Schiff vorsichtig Fahrt auf, um sich wieder anzunähern. Viele der Tiere sind sehr neugierig, weshalb die Wale den Schiffen sehr nah kommen oder sogar unter ihnen hindurch schwimmen. Der Anblick der Tiere und das laute Zischen beim Atmen durch ihr Blasloch auf dem Rücken ist wahrlich majestätisch. Deshalb ist es auch so wichtig, dass die „Schwarzen Schafe“ unter den Whale-Watching-Anbietern nicht unterstützt werden.

Whale Watching Fotos

Wenn Sie eine Whale-Watching-Tour planen, sollten Sie den Tieren zuliebe darauf achten, dass Sie die Expedition bei einem zertifizierten Unternehmen buchen. Diese respektieren die Umwelt und den Tierschutz. Ein hierfür bekanntes Unternehmen ist beispielsweise die „Atlantic Whale Foundation“. Sie hat sich dem Schutz der Tiere und des Meeres verschrieben. Übrigens: Bei Los Gigantes startete vor einiger Zeit ein Experiment der Atlantic Whale Foundation. Dabei wird versucht, anhand von Musik mit den Tieren zu kommunizieren. Das „D Nome Project“ soll eine Datenbank mit Wal-Lauten aufbauen, die bei der Erhaltung dieser einzigartigen Kreaturen helfen soll.

Sehen Sie jetzt:
Fotos vom Whale Watching auf Teneriffa
Whale Watching Teneriffa Wal-Familie

Weitere Highlights, die Sie während Ihres Teneriffa-Urlaubs gesehen haben sollten, gibt es Sie hier.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Whale Watching – Wale beobachten auf Teneriffa


Veröffentlicht in: Aktivurlaub, Ausflüge auf Teneriffa, Costa Adeje, Los Gigantes, Playa de las Americas, Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa, Teneriffa Süd

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden