Sonntag, August 9

Wale

Die Kanarischen Inseln sind Tummelplatz für Hunderte Wale. Entsprechend ist der Archipel im Atlantischen Ozean ein Anziehungsort für Wal-Beobachter aus der ganzen Welt. Doch genauso oft gibt es Unfälle, beispielsweise durch Kollisionen mit Schiffen und (Schnell-)Fähren. Nachfolgend finden Sie alle Informationen und News rund um das Thema. Hier geht es zudem direkt zu unserem ausführlichen Bericht zum Thema Whale Watching auf Teneriffa.


Neun Wale auf den Kanaren gestrandet

Auf den Kanarischen Inseln ist es während des Alarmzustands zu gleich neun Wal-Strandungen gekommen. Die Ausgangssperre ist Teil der Begründung. Die Infos.




Wal auf Gran Canaria gestrandet

Erneut ist ein Wal auf den Kanaren gestrandet. Das 19 Meter lange Tier war bereits in der Vorwoche entdeckt worden. Ein behördlicher Streit entfachte.

Wal auf Teneriffa gestrandet

Ein mit Parasiten befallener Pottwal ist auf Teneriffa gestrandet. Das Tier wurde nördlich von Santa Cruz entdeckt und soll nun obduziert werden.

Wal-Liebhaber zieht es aus allen Teilen der Welt auf die Kanarischen Inseln. Verschiedene Arten und hunderte Artgenossen leben in den Gewässern vor dem Archipel. Alles, was auf den Kanarischen Inseln mit Walen zu tun hat – von Nachrichten bis hin zu allgemeinen Tipps – finden Sie auf dieser Seite.