Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren: Der “Wal-Retter von Fuerteventura” ist wieder da


Vom WWF wird er "Wal-Retter von Fuerteventura" genannt. Und er hat wieder zugeschlagen. César Espino hat vor den Kanaren erneut einen Meeressäuger aus einer brenzligen Situation befreit.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Der WWF nennt ihn “Walretter von Fuerteventura.” Und César Espino ist seinem Ruf erneut gerecht geworden. Der Kanario hat erneut einem Wal in einer Notsituation das Leben gerettet.

In den Gewässern vor Fuerteventura hat der Neffe eines kanarischen Fischers wieder einen Wal in Lebensgefahr entdeckt. Das Tier hatte sich in einem Seil verfangen und benötigte Hilfe.

Espino zögerte nicht lang und sprang von seinem Ausflugsboot aus ins Wasser. Dann begann eine mehrstündige Rettungsaktion. Laut Espino sei auch der Wal am Ende der Aktion erschöpft gewesen

Der doppelte Wal-Retter von Fuerteventura

Laut Retter hatte der Wal durch die Seile bereits Verletzungen erlitten. Als er merkte, dass der junge Mann ihm helfen wollte, ließ er diesen mit der Rettungsaktion beginnen. Das Tier sei an der Wasseroberfläche geblieben und habe sich ruhig verhalten. So konnte Espino helfen, den Ballast loszuwerden.

Schon im Jahr 2015 hatte Espino einen Wal aus einer brenzligen Situation befreit. Damals hatte sich ein 15-Meter-Finnwal in einer eigentlich verbotenen Langleine verfangen. Diese war mit Haken ausgestattet, so dass möglichst viele Fische auf einmal gefangen werden können.

Angel-Techniken wie diese sind verboten, da sich geschützte Tiere darin verfangen können. Espino hatte damals rund anderthalb Stunden benötigt, um das Tier zu befreien.

Wal vor den Kanaren gerettet – Whale-Watching-Expedition muss warten

Seinerzeit war er zunächst vor den Wal geschwommen, um diesem seine friedfertigen Absichten zu signalisieren. Der Blick des Tieres sei hilfesuchend gewesen, berichtete der Retter später.

César Espino richtet Whale-Watching-Expeditionen aus. Auch diesmal war er eigentlich mit einem vollbesetzten Touristen-Boot auf Ausschau nach Walen. Die Besucher mussten sich für die Dauer der Rettungsaktion gedulden. Doch dafür wurden sie mit einem einzigartigen Happy End auf dem Meer belohnt.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren: Der “Wal-Retter von Fuerteventura” ist wieder da

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Fuerteventura News, Kanaren News

Beitrag teilen:
Über den Autor

Kanaren: Der “Wal-Retter von Fuerteventura” ist wieder da

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren: Der “Wal-Retter von Fuerteventura” ist wieder da

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.