Kanaren bei Touristen weiter hoch im Kurs

Die Kanarischen Inseln legen in der Gunst der internationalen Touristen kontinuierlich zu. Wie der Flughafenbetreiber Aena berichtete, wurde im August ein Touristen-Plus von rund drei Prozent zum Vorjahresmonat verzeichnet. Auch im Jahresvergleich legen die Kanaren weiter zu.

Ads

Mit 3.263.856 Flug-Touristen haben die Kanaren einen Touristen-Anstieg um rund drei Prozent im Vergleich zum August 2014 verzeichnet. Den größten Anstieg meldet der Flughafenbetreiber des Airport Gando auf Gran Canaria mit insgesamt 862.932 (+4,3 Prozent), gefolgt von Teneriffa mit 761.430 (-2,7), Lanzarote mit 619.387 (+2,6) und Fuerteventura mit 515.078 (+5,3). Zudem brachten es die kleineren Flughäfen Teneriffa Nord auf 396.974 Passagiere, La Palma auf 88.390, El Hierro verzeichnete 15.515 Flug-Touristen und La Gomera 4150.

Kanaren-Touristen: Rekordjahr möglich

Auch die Zahl der Inlandsflüge nahm wieder zu. Mit insgesamt 1.275.092 Passagieren konnten die Kanaren einen Anstieg um 5,6 Prozent verzeichnen. Da die Zahl der Inlandsflüge insbesondere während der großen Wirtschaftskrise stark eingebrochen war, werten Wirtschaftsexperten dies als weiteres Indiz für eine Entspannung der Lage.

Insgesamt wurden im Jahr 2015 bis Ende August 23.465.215 Flug-Touristen gezählt. Dies entspricht einem Zuwachs von rund 1,7 Prozent im Vergleich zu den ersten acht Monaten des Vorjahres. Die Kanaren liegen damit für das gesamte Jahr aktuell auf einem Rekordkurs.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Kanaren bei Touristen weiter hoch im Kurs


Veröffentlicht in: Kanaren, Aktuelle Nachrichten

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden