Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Schwerer Unfall in Puerto de la Cruz – Fußgänger stirbt


Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 1 Minute

Auf Teneriffa ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Das teilten die Behörden am Mittwoch mit. Für den 61-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Der Unfall hatte sich am Dienstagmorgen auf der TF-312 ereignet. Der Notruf war gegen 9.45 Uhr in der Leitstelle eingegangen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes leisteten zwei Frauen erste Hilfe. Dennoch konnte der Mann nicht mehr ins Leben zurückgeholt werden.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Weitere Informationen zum Unfallhergang gibt es derzeit noch nicht.

Mehr aktuelle News finden Sie jetzt hier.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Schwerer Unfall in Puerto de la Cruz – Fußgänger stirbt

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Puerto de la Cruz, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor

Schwerer Unfall in Puerto de la Cruz – Fußgänger stirbt

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Schwerer Unfall in Puerto de la Cruz – Fußgänger stirbt


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.