Kanaren erwarten zum Wochenende Wolken und immer wieder Regen


Nach dem Sommer-Wochenende zu Ostern wird es diesen Freitag bis Sonntag immer wieder Schauer geben. Außerdem steigt die Bewölkung. Das ist die Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln.

Lesedauer: 2 Min.

Purer Sommer ist vorbei. Zumindest vorerst, denn auf den Kanarischen Inseln wird die Bewölkung zum Wochenende zunehmen. Das geht aus der Wettervorhersage des staatlichen Wetteramts Aemet hervor.

Der Prognose der Meteorologen zufolge soll es am Wochenende auf den Kanaren zunehmende Bewölkung geben. Eine nördliche Strömung soll im Laufe der Tage immer weiter abnehmen. Die Folge sei – auch aufgrund der Erwärmung am Tag – zunehmende Bewölkung.

Diese könnte örtlich zu Schauern führen. Bis Sonntag nehme die Niederschlagswahrscheinlichkeit dann immer weiter zu, heißt es. Abgesehen von den Schauern soll es unterdessen keine größeren Überraschungen geben. Auch die Temperaturen seien beständig.

Kanaren-Wetter: Schwache Schauer und Wolken am Freitag

Am Freitag wird, insbesondere am Nachmittag, Bewölkung erwartet. Schwache Schauer sind hingegen vormittags und insbesondere im Norden und Nordwesten der gebirgigsten Kanaren-Inseln möglich. Im Landesinneren und im Südosten der Inseln ist ab Mittag nicht mehr mit Regen zu rechnen.

In Las Palmas de Gran Canaria liegt die Wahrscheinlichkeit für Regen zwischen 6 und 18 Uhr bei 95 Prozent. Arrecife hingegen muss nicht mit Regen rechnen, während Puerto del Rosario zwischen 6 und 12 Uhr mit einer 55-prozentigen und zwischen 12 und 18 Uhr mit einer 75-prozentigen Regenwahrscheinlichkeit rechnen muss.


Teneriffa News nahezu werbefrei und mit vielen Vorteilen lesen! Jetzt Angebot sichern!


Auf Teneriffa liegt die Regenwahrscheinlichkeit bis zum Nachmittag bei nahezu 100 Prozent. Zum Abend hin sinkt sie im Norden deutlich, im Süden kann es hingegen weiter Schauer geben.

Der Wind weht dabei aus nördlicher Richtung und hält die Temperaturen überwiegend stabil.

Kanaren erwarten immer wieder Schauer am Samstag und Sonntag

Am Samstag und Sonntag ist es dann zeitweise stärker bewölkt. Ab den Mittagsstunden des Samstag ist insbesondere an den Südostlagen der Kanarischen Inseln mit Niederschlag zu rechnen. Auch am Sonntag ist Regen in diesen Regionen möglich, die Wahrscheinlichkeit bleibt jedoch an den meisten Orten gering.

Die Regenwahrscheinlichkeit in Las Palmas de Gran Canaria liegt an beiden Tagen bei mehr als 80 Prozent. Im weiteren Verlauf des Sonntags sinkt sie allerdings. In Arrecife beträgt sie nicht mehr als 25 Prozent, während sie in Puerto del Rosario am Samstagvormittag ebenfalls hoch ist und am Sonntagnachmittag dann deutlich sinkt.

Auf Teneriffa sind am Samstag leichte Regenschauer sowohl in den nördlichen als auch in den südlichen Regionen ganztägig wahrscheinlich. Am Sonntag nimmt die Wahrscheinlichkeit dann deutlich ab. Schauer bleiben dennoch möglich – insbesondere zum Abend hin.

Die Temperaturen sollen sich dabei nicht wesentlich verändern. Der Wind weht am Samstag aus nordwestlicher und am Sonntag aus nördlicher Richtung – an beiden Tagen mit geringer Intensität.

Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Nachfolgend geht es direkt zum…

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren erwarten zum Wochenende Wolken und immer wieder Regen

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren erwarten zum Wochenende Wolken und immer wieder Regen

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.