Verwirrung um Öl-Vorkommen vor den Kanaren


Lesedauer: 1 Min.

Die marokkanische Regierung soll die Meldung über den Fund von Öl-Vorkommen bei Probebohrungen vor den Kanarischen Inseln dementiert haben. Nachdem zunächst berichtet worden war, dass entsprechende Öl-Felder unter dem Meer zwischen Lanzarote und Marokko gefunden worden waren, hieß es nun, dass sich dies nicht bestätigt habe.

Aus Kreisen verschiedener Protestbewegungen war bereits kurz nach dem Dementi zu hören, dass das Streuen einer Falschmeldung eine Taktik gewesen sein könne. Eine offizielle Bestätigung der neuerlichen Meldungen seitens der kanarischen Regierung steht aus.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Verwirrung um Öl-Vorkommen vor den Kanaren

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren, Lanzarote

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.