Hunde-Hasser legt Nagel-Köder in La Laguna aus


Lesedauer: 1 Min.

Mit Nägeln versehene Fleisch-Köder hat ein Unbekannter in la Laguna auf Teneriffa ausgelegt. Der oder die Täter wollen damit offenbar gezielt Hunde in Gefahr bringen. Bisher wurden bereits mehrere Nagel-Köder gefunden, die meisten davon in der Nähe von Parks.

In einer Mitteilung an die Bevölkerung mahnte der stellvertretende Bürgermeister von La Laguna, Javier Abreu, alle Hundebesitzer zu besonderer Vorsicht. Aktuell sei besonders der Parque de Las Chumberas betroffen.

Hunde-Köder in La Laguna: Polizei bittet um Mithilfe

In dem Park hatte eine Anwohnerin beim Gassi gehen mit ihrem Hund einen Köder entdeckt und umgehend die Polizei alarmiert. Die Beamten ermitteln bereits unter Hochdruck.

Die Bevölkerung wurde gebeten, alle Unregelmäßigkeiten oder konkrete Verdachtsfälle direkt der Polizei von La Laguna zu melden.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Hunde-Hasser legt Nagel-Köder in La Laguna aus

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.