LKW durchbricht Brückengeländer und fällt auf die Autobahn


Lesedauer: 1 Min.

Ein spektakulärer Unfall hat am Montag die Autobahnverbindung vom Norden in den Süden lahmgelegt. Ein LKW hatte aus bisher ungeklärter Ursache das Geländer einer Überführung durchbrochen und war auf die Autobahn hinabgestürzt.

Ein Bild wie in einem Actionfilm bot sich den Helfern, als sie am Montag am Unfallort bei El Rosario auf Teneriffa eintrafen: Ein LKW stand mit der Fahrerkabine nach unten aufrecht auf der linken Spur der Autobahn TF-1. Der Lastwagen hatte aus bisher ungeklärter Ursache das Geländer der oberhalb verlaufenden Landstraße durchbrochen und war auf die Autobahn hinabgestürzt.

Der Fahrer des Lastwagens wurde nur leicht verletzt und konnte sich aus eigener Kraft befreien. Während die Polizei den Verkehr regelte, versuchte die Feuerwehr das aufrecht stehende Wrack zu bergen. Die Arbeiten dauerten mehrere Stunden. Währenddessen bildeten sich Staus in beiden Richtungen.

Weitere Nachrichten aus Teneriffa finden Sie hier.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

LKW durchbricht Brückengeländer und fällt auf die Autobahn

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Rosario, Teneriffa, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.