33-Jährige kommt bei Autounfall ums Leben


Tödliche Verletzungen erlitt eine 33 Jahre alte Frau am Donnerstag, als sie mit ihrem Kleinwagen von der Straße abkam und rund 20 Meter in das Barranco El Varadero stürzte. Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Fahrerin feststellen.

Ads

Der Vorfall hatte sich gegen 19 Uhr auf einer schmalen Straße nahe des Kreisverkehrs zur Brücke zwischen Tabaiba und dem Barranco Hondo in der Gemeinde Santa Cruz ereignet. Wie die Ermittler mitteilten, seien die Verletzungen der Frau so schwer gewesen, dass sie unmittelbar verstarb.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

 

>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren: