Buenavista: Marode Straße zur Punta Teno geschlossen

Aufgrund des desolaten Zustandes hat die Regierung die Straße zwischen Buenavista del Norte und der Punta de Teno, einem der schönsten Plätze Teneriffas, geschlossen. Steinschlag, fehlende Tunnelbeleuchtung, mangelhafte Straßenmarkierungen und hunderte Schlaglöcher machen die Strecke derzeit unbefahrbar.

Ads

Die Anwohner Buenavistas wollten mit einer gezielten Aktion auf den mangelhaften Zustand der Straße hinweisen. So wandten sie sich mit der Bitte um eine Sanierung des wenige Kilometer langen Streckenabschnitts an die Inselregierung. Aufmerksamkeit erreichten sie tatsächlich. Doch mit diesem Ergebnis hatten sie nicht gerechnet: Die Straße wurde kurzerhand gesperrt.

Wie die Regierung mitteilte, soll die Strecke, die bereits seit Jahren aufgrund des Steinschlags ausschließlich bei gutem Wetter befahren werden durfte, zunächst für sechs Monate geschlossen bleiben. Anschließend soll über eine Sanierung verhandelt werden.

15 Millionen Euro für Straße in Buenavista

Sofortige Arbeiten wurden abgelehnt, nachdem eine erste Kosten-Schätzung eingegangen war. Nach Angaben des Straßenbauamtes würden die Arbeiten an der Straße sowie den angrenzenden Hängen mit rund 15 Millionen Euro zu Buche schlagen.

Da derzeit jedoch auch für die hoch priorisierte Fertigstellung des Autobahnrings mehrere Millionen Euro fehlen, wurde die Sanierung der Strecke zwischen Buenavista und Punta Teno zunächst zurückgestellt. Doch auch nach Ablauf dieser vorläufigen Frist können die Arbeiten sehr wahrscheinlich nicht begonnen werden. Zu groß sind die Löcher im Haushalt Teneriffas.

Während sich die Anwohner mit ihrer Nachvollziehbaren Aktion also ein erhebliches Eigentor schossen, dürfen zumindest sie die Strecke auf eigene Gefahr auch weiterhin nutzen. An der Zufahrt wurde eine Schranke installiert, alle Anlieger erhielten einen Schlüssel.

Und auch Besucher müssen nicht komplett auf einen Besuch des wunderschön gelegenen Leuchtturms an der Punta Teno verzichten: Sie gelangen auch über den Seeweg an die Nordwestspitze Teneriffas, deren Besuch sich wirklich lohnt.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Buenavista: Marode Straße zur Punta Teno geschlossen


Veröffentlicht in: Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, Buenavista del Norte

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden