Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall


Lesedauer: 1 Min.

Beim Zusammenprall mit einem Lastwagen ist am Montag ein Motorradfahrer auf Teneriffa ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich in Santa Cruz. Der Mann verstarb noch am Unfallort.

Wie die Polizei mitteilte, sei der Notruf gegen 6.30 Uhr bei der 112 eingegangen. Umgehend wurden Rettungswagen, Polizisten und die Feuerwehr zur Unfallstelle geschickt.

Der Notarzt begann direkt mit der Reanimation des Motorradfahrers. Der 48-Jährige konnte tatsächlich stabilisiert und ins Universitätskrankenhaus gebracht werden. Dort erlag der Mann jedoch seinen schweren Verletzungen.

Einzelheiten zum Unfallhergang wurden bislang nicht bekannt.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.