Corona auf den Kanaren: Reisen zwischen den Inseln werden erleichtert


Die Bewegungen zwischen den einzelnen Kanaren-Inseln sollen wieder bedingungslos reaktiviert werden. Die Angabe von Gründen für Reisen zwischen einzelnen Inseln gehört dann der Vergangenheit an. Die Infos.

Lesedauer: 2 Min.

Die Regierung der Kanarischen Inseln geht davon aus, dass uneingeschränkte Bewegungen zwischen den einzelnen Inseln ab kommender Woche wieder für jedermann möglich sein werden. Das sagte der Sprecher der Exekutive der Kanarischen Inseln, Julio Pérez.

Demnach sei die wichtigste Änderung, dass der Grund für eine Reise nicht mehr angegeben werden muss. Zudem sagte Pérez, dass die Regierung der Kanarischen Inseln die derzeitigen Kontrollen reduziere.

Momentan werden neben der Begründung eines Reisenden auch einige Gesundheitsdaten manuell erfasst. Dazu gehört beispielsweise die Körpertemperatur.

Pérez erklärte, dass dies künftig automatisiert werden solle. Demnach will der Betreiber der kanarischen Flughäfen, Aena, ein thermografisches Kontrollsystem an den Flughäfen des Archipels installieren. Auf diese Weise solle der gesamte Reise-Ablauf teilautomatisiert werden.

Die Bewegung zwischen den ist derzeit nur unter Angabe von gründen möglich. Hintergrund sind die hohen Fallzahlen des Corona-Virus. Die Kanarischen Inseln befanden sich zuletzt in einem mehrwöchigen Lockdown. Auch das Verlassen der eigenen Wohnung war nur unter speziellen Bedingungen erlaubt.

Auf den Kanarischen Inseln bestand die Sorge, durch Bewegungen zwischen den Inseln die Corona-Fälle schneller zu verbreiten. Auch ein Neustart des Tourismus wird daher weiter kritisch gesehen. Viele Einheimische sind in Sorge, dadurch das Virus und in Zukunft auch mögliche Mutationen zu verbreiten.

Die Hoteliers und Gastronomen hingegen fordern eine schnelle Reaktivierung der Urlaubsgebiete. Der Tourismus stellt auf den Kanarischen Inseln den wichtigsten Wirtschaftsmotor dar.

Mehr Nachrichten-Splitter:
>>> Alles zum Corona-Virus auf den Kanaren finden Sie jetzt hier <<<


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Corona auf den Kanaren: Reisen zwischen den Inseln werden erleichtert

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.