Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Corona: Kanaren verzeichnen erneut mehr Intensiv-Patienten


Die Kanarischen Inseln melden einen neuen Todesfall und weiter steigende Patienten-Zahlen auf den Intensivstationen des Archipels. Gran Canaria registriert erneut die meisten neuen Corona-Fälle von allen Inseln.

Lesedauer: 2 Minuten

Die Zahl der an oder mit Corona verstorbenen Personen auf den Kanarischen Inseln ist auf 562 gestiegen. El Hierro meldete in der zurückliegenden Test-Periode einen neuen Todesfall. Zudem registrieren die Inseln 189 neue Corona-Fälle.

Wie das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln mitteilte, sei mit 86 erneut mehr als die Hälfte der neuen Covid-19-Fälle auf Gran Canaria registriert worden. Teneriffa folgt 74 Fällen, Lanzarote mit 18, Fuerteventura mit acht und La Palma mit dreien.

Die Kanaren verzeichnen mit 86 Intensiv-Patienten erneut einen Zuwachs bei den besonders schwierigen Fällen. Zudem werden 297 Personen stationär in den Krankenhäusern des Archipels behandelt.

Teneriffa meldet die meisten Corona-Toten auf den Kanaren

Die kumulative Inzidenz (CI) der Kanarischen Inseln, also die Zahl der Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner in einem Zeitraum von sieben Tagen, sank leicht auf 61,5. El Hierro führt diese Statistik mit einem Wert von 373,8 weiter an. Es folgen Lanzarote mit 155, Gran Canaria mit 69,8, Fuerteventura mit 47,1, Teneriffa mit 41, La Palma mit 24,2 und La Gomera mit 9,3.

Seit Beginn der Pandemie kamen 562 Menschen ums Leben. Teneriffa führt diese traurige Statistik mit 336 Todesfällen an. Es folgen Gran Canaria mit 177, Lanzarote mit 31, Fuerteventura mit acht, La Palma mit sechs und El Hierro mit vier.

Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas ist die Gemeinde mit den meisten Todesfällen im Kontext der Covid-19-Pandemie. Seit Ausbruch wurden dort 167 Todesfälle registriert. Das ist knapp ein Drittel aller Verstorbenen.

Experten raten weiterhin zu Impfungen als effektivstes Mittel gegen die Pandemie. Dennoch sei es wahrscheinlich, dass in den kommenden Monaten weitere Wellenbewegungen in den Zahlen erkennbar seien, heißt es.

Lesen Sie jetzt:



Kanaren-Kleinanzeigen
Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.
Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Für Sie ausgewählt
Über den Text

Corona: Kanaren verzeichnen erneut mehr Intensiv-Patienten

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor von

Corona: Kanaren verzeichnen erneut mehr Intensiv-Patienten


Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Corona: Kanaren verzeichnen erneut mehr Intensiv-Patienten

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.