Die meisten deutschen Teneriffa-Urlauber kommen aus NRW


Eine neue Statistik belegt, dass die meisten deutschen Teneriffa-Urlauber im Vorjahr aus Nordrhein-Westfalen stammen. Zusammen machten die 557.670 Touristen aus dem westdeutschen Bundesland 18 Prozent aller deutschen Teneriffa-Urlauber aus.

Ads

Auf Platz zwei folgt Bayern mit fast 13 Prozent. Dahinter rangiert Baden Württemberg mit knapp 12 Prozent. Weitere acht Prozent der deutschen Teneriffa-Urlauber stammen aus Berlin und gut sieben Prozent aus Hessen. Das Durchschnittsalter aller deutschen Teneriffa-Touristen liegt derzeit bei 48,5 Jahren. Im Mittel bleiben die Gäste fast zwölf Tage.

>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Durch das Klicken auf "Kommentar absenden" werden alle oben hinterlegten Angaben an unser System übermittelt. Nach Freigabe werden der angegebene Name sowie der Kommentar-Text unterhalb des Beitrags angezeigt. Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht öffentlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.