Linienbus fängt während der Fahrt Feuer


Lesedauer: 1 Min.

Ein Linienbus hat am Dienstagmorgen gegen 4.20 Uhr im Norden Teneriffas während der Fahrt Feuer gefangen. Der Fahrer hatte auf der Nordautobahn bei La Laguna Rauch bemerkt, der sich aus dem Motorraum ausbreitete. Er stellte den Bus auf dem Standstreifen ab, beorderte alle Insassen nach draußen und verständigte die Zentrale.

Als kurze Zeit später die Feuerwehr eintraf, stand der Bus bereits in Flammen. Die Brandbekämpfer bekamen das Feuer nicht mehr in den Griff. Der Bus brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Linienbus fängt während der Fahrt Feuer

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, La Laguna, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.