Lotterie bringt 200 Millionen Euro in Teneriffas Süden


Lesedauer: 1 Min.

Im Süden Teneriffas hat ein Tankstellenbesitzer seinen Mitarbeitern zu Weihnachten eine millionenschwere Freude gemacht: José Miguel G. hatte in der Weihnachtslotterie alle Serien mit der Nummer 79712 aufgekauft. Einige der Zehntellose hatte er an seine Mitarbeiter verschenkt. Der Rest wurde an seiner Tankstelle verkauft.

Die jüngste Ziehung ließ den Wert jedes Zehntelloses dann plötzlich auf 125.000 Euro steigen. Im Süden Teneriffas wurden damit 200 Millionen Euro aus der Weihnachtslotterie ausgeschüttet. Der Gewinn bescherte aufgrund der hohen Verteilung der Lose in der Region gleich mehreren Familien eine im doppelten Wortsinn gesegnete Weihnacht.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Lotterie bringt 200 Millionen Euro in Teneriffas Süden

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teneriffa, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.