Dia de Canarias: Längstes Sandwich der Welt zum Tag der Kanarischen Inseln


Auf Gran Canaria soll das längste Chorizo-Sandwich der Welt zubereitet werden. Der Rekordversuch findet im Rahmen des Tags der Kanarischen Inseln statt.

Lesedauer: 2 Min.

Der 30. Mai ist auf den Kanarischen Inseln ein besonderer. So besonders, dass vielerorts schon Tage vorher zu Feiern begonnen wird. In Teror auf Gran Canaria beginnen die Feierlichkeiten zum Día de Canarias schon 48 Stunden zuvor mit einem Rekordversuch.

Die Gemeinde im Norden der Kanaren-Insel möchte das längste Chorizo-Sandwich der Welt zubereiten. Es soll sich am Samstag, den 28. Mai, also ein 500 Meter langes Brot durch die Straßen der Stadt ziehen.

Im Zusammenhang mit dem Rekordversuch soll es musikalische Darbietungen, Handwerk-Ausstellungen, traditionelle Aktivitäten sowie Kinderanimation geben. Und natürlich darf traditionelle kanarische Küche nicht fehlen.

Día de Canarias am 30. Mai

Wie in Teror wird überall auf den Kanarischen Inseln gefeiert. Der Día de Canarias erinnert an die erste Sitzung des kanarischen Parlaments. Diese wurde am 30. Mai 1983 abgehalten. Damals leitete Pedro Guerra Cabrera, der erste Präsident der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln, die Sitzung.


Teneriffa News nahezu werbefrei und mit vielen Vorteilen lesen! Jetzt Angebot sichern!


Als Autonome Gemeinschaft wollten die Kanarischen Inseln bereits in der zweiten spanischen Republik angesehen werden. Doch zuvor musste erst noch die Franco-Diktatur überstanden werden. Den Status der Autonomie erhielten die Kanaren dann am 10. August 1982 per Entscheidung des spanischen Parlaments in Madrid.

Feierlichkeiten zum Tag der Kanaren

Der Feiertag ist den Kanarios enorm wichtig. Entsprechend groß wird jedes Jahr gefeiert. Nachdem die Corona-Pandemie dies in den vergangenen beiden Jahren erschwerte, wird diesmal einiges nachgeholt.

So kam es unter anderem zu der Idee des Rekordversuchs in Teror. Das Sandwich soll eine Länge von einem halben Kilometer erreichen und sich durch die Straßen Real de la Plaza, La Cal und Calle Nueva erstrecken.

Neben Zutaten aus regionaler Produktion sollen sich darin auch 50 Gutscheine von lokalen Unternehmen befinden. Zwischen 10 und 16 Uhr können Interessierte ein Stück erwerben. Verkauft wird das Brot vor Ort.

Auch in vielen anderen gemeinden der Kanarischen Inseln wird am Wochenende um den 30. Mai herum gefeiert. Das Programm finden Sie jeweils vor Ort. Im Vordergrund steht dabei stets das kanarische Brauchtum.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Dia de Canarias: Längstes Sandwich der Welt zum Tag der Kanarischen Inseln

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Dia de Canarias: Längstes Sandwich der Welt zum Tag der Kanarischen Inseln

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.