Corona-Prävention: Kanaren verschärfen Maskenpflicht


Lesedauer: 2 Min.

Die Maskenpflicht auf den Kanarischen Inseln ist verschärft worden. Damit reagierte die regionale Regierung auf steigende Corona-Fallzahlen. Zudem passt sich die autonome Gemeinschaft somit den Regelungen anderer Gemeinden Spaniens an. Die Einzelheiten.

Auf den Kanarischen Inseln wird das Tragen einer Maske jetzt in noch mehr Situationen verpflichtend. Bisher waren die Kanarischen Inseln die einzige Gemeinde des Landes, in der das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht erforderlich war, wenn der Abstand zu weiteren Personen anderthalb Meter betrug.

Der Sprecher der kanarischen Exekutive, Julio Pérez (PSOE), gab nun einige Änderungen bekannt. Demnach werde eine Gesichtsmaske zur Covid-19-Prävention in allen geschlossenen und öffentlich zugänglichen Bereichen verpflichtend, auch dann, wenn der Abstand zu anderen Personen gegeben sei.

100 Euro Strafe bei Verstoß gegen Maskenpflicht auf den Kanaren

Auch in Bars und Restaurants müsse eine Maske getragen werden – außer beim Verzehr von Speisen und Getränken. Es gilt zudem eine maximale Größe von zehn Personen pro Tisch oder Tischgruppe.

An Stränden gilt weiterhin die konkrete Beschilderung. Es kann dort also Bereiche geben, an denen das Tragen einer Maske nicht obligatorisch ist. Gleiches gilt für Straßen, wenn dort der Abstand von anderthalb Metern zu weiteren Passanten gegeben ist. Allerdings gilt ein strenges Alkoholverbot auf allen öffentlichen Straßen.

Für private Treffen gelte laut Pérez die „Empfehlung“, dass Personen, die nicht in der gleichen Gemeinschaft leben, ebenfalls eine Maske tragen sollen.

Verstöße gegen die Maskenpflicht werden seit ihrer Einführung mit 100 Euro geahndet. Auch die Überwachung der Maskenpflicht soll in den nächsten Wochen verstärkt werden.

Lesen Sie jetzt:
LIVE: Alles zum Corona-Virus auf den Kanaren
LIVE: Alles zum Corona-Virus auf de Kanaren


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Corona-Prävention: Kanaren verschärfen Maskenpflicht

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.