Teneriffa: Das bedeuten die neuen blauen Auto-Kennzeichen


Auf Teneriffa werden mehr und mehr blaue Auto-Kennzeichen ausgegeben. Doch was bedeuten diese neuen Nummernschilder? Teneriffa News erklärt’s Ihnen.

Ads

Die Regierung der Kanaren-Insel möchte mit den blauen Kennzeichen illegalen Chauffeur-Diensten ein Ende setzen. Durch die blauen Kennzeichen werden ab sofort Taxis und andere offizielle Chauffeure ausgezeichnet. Somit kann schon von außen erkannt werden, wer eine offizielle Personenbeförderungs-Lizenz hat.

Wer ein neues Taxi oder eine ähnliche Limousine zulässt, erhält gegen Vorlage seiner Lizenz ab sofort nur noch das blaue Kennzeichen. Alle bereits angemeldeten Wagen müssen bis August 2019 die vorhandenen Nummernschilder gegen ein neues blaues austauschen.

Taxiverbände beklagen insbesondere, dass bei privater Vermietung von Ferienwohnungen oft die Abholung am Flughafen mit angeboten werde. Dies kann jedoch in bestimmten Fällen ohne Personenbeförderungs-Schein illegal sein. Zudem soll damit weiteren nicht zugelassenen Taxi-Dienstleistungen der Garaus gemacht werden.

Ads

Mit dem blauen Kennzeichen soll nun schon auf den ersten Blick mehr Transparenz herrschen. Doch Achtung: Die mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund designten Nummernschilder werden nur hinten auf den Fahrzeugen angebracht. Vorn tragen sie weiterhin die normalen weißen Kennzeichen mit schwarzer Schrift.

Mehr Informationen rund um die Ferien-Insel Teneriffa finden Sie jetzt hier in unserem Reiseführer.

Ads
>> zur Startseite
Beitrag teilen: