Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren: ÖPNV-Neuerungen greifen – fast 90 Millionen Passagiere


Auf den Kanarischen Inseln sind im vergangenen Jahr knapp 90 Millionen Passagiere mit Bus und Bahn befördert worden. Die Neuerungen rund um den ÖPNV greifen.

Lesedauer: 2 Minuten

Die kostenlose Nutzung von Bus und Bahn für Vielfahrer hat die Nutzung des ÖPNV auf den Kanarischen Inseln deutlich angekurbelt. Aktuelle Zahlen zeigen, dass die Passagierzahlen auf den Kanaren um 44 Prozent gestiegen sind.

Auf den Kanarischen Inseln sind nach der Entscheidung, Vielfahrern den Dienst kostenlos anzubieten, im vergangenen Jahr 87,22 Millionen Fahrgäste gezählt worden. Ein Jahr zuvor waren noch 60,7 Millionen Passagiere auf den ÖPNV-Strecken der Kanarischen Inseln unterwegs.

Damit liegt die Zunahme der ÖPNV-Nutzung auf den Kanaren mehr als doppelt so hoch wie im Rest des Landes. Im spanischen Durchschnitt liegt die Wachstumsrate des Öffentlichen Personennahverkehrs bei 20,9 Prozent.

Kanaren: Immer mehr Menschen setzen auf Bus und Bahn

Spanienweit sind im vergangenen Jahr mehr als 5,1 Milliarden Fahrgäste gezählt worden. Wie die Zahlen des Nationalen Statistik-Instituts INE zeigen, ist auch die Zahl der Gelegenheitsnutzenden in der Jahresbetrachtung deutlich gestiegen.

Dennoch ist die Zunahme bei den regelmäßigen Bus- und Bahn-Passagieren am größten. Dabei lag diese allein im Dezember bei zwölf Prozent im Vergleich zum gleichen Monat im Jahr 2022.

Beim Stadtverkehr lag das Wachstum bei 15,4 Prozent. Der Überlandverkehr nahm um 9,5 Prozent zu. Die Gelegenheitsnutzung sank im letzten Monat des Jahres dagegen um rund 2,9 Prozent. Dies wird auch darauf zurückgeführt, dass im Jahresverlauf immer mehr Menschen Monatstickets nutzten.

Kanaren wollen Staus durch besseren ÖPNV eindämmen

Der Ministerrat machte Ende 2023 den Weg für die weiterhin kostenlose ÖPNV-Nutzung frei. Die Kanarischen Inseln hatten sich bereits früh dazu entschieden, das Angebot notfalls auch ohne staatliche Beihilfen aufrecht zu erhalten. Auf diese Weise sollen die mitunter stark befahrenen Straßen der Kanaren zusätzlich entlastet werden.



Kanaren-Kleinanzeigen
Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.
Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Für Sie ausgewählt
Über den Text

Kanaren: ÖPNV-Neuerungen greifen – fast 90 Millionen Passagiere

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Bus, Verkehr & Mobil auf Teneriffa, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor von

Kanaren: ÖPNV-Neuerungen greifen – fast 90 Millionen Passagiere


Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren: ÖPNV-Neuerungen greifen – fast 90 Millionen Passagiere

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.