Wo es die beste Pizza auf Teneriffa gibt


Sie steht wie vielleicht kein zweites Essen für die Globalisierung der Speisekarte. Und sie ist der Snack, auf den sich nahezu jeder einigen kann. Wo es auf Teneriffa die beste Pizza gibt.

Lesedauer: 3 Minuten

Sie ist Snack, Herzensangelegenheit und ihre Zubereitung wird religionsähnlich überwacht. Wer im Urlaub eine Auszeit von lokaler Küche benötigt, kann sich meist auf sie einigen: die Pizza.

Wo gibt es die beste Pizza auf Teneriffa?

Wir haben uns angesehen, welche Pizzerien auf Teneriffa die besten Bewertungen bekommen. Nachfolgend sehen Sie die Liste der laut Gäste-Abstimmung beliebtesten Pizzerien samt einiger Bewertungen.

Platz 1: Pizzeria Fuoco&Pizza

Auf dem ersten Platz mit fünf von fünf Punkten liegt unangefochten die Pizzeria Fuoco&Pizza. Die Bewertungen machen schnell klar, dass dort das Pizza-Handwerk nicht nur verstanden, sondern sogar auf eine neue Ebene gebracht wurde.

„Die beste Pizza, die wir jemals gegessen haben“, heißt es auf dem Bewertungsportal „Tripadvisor“. Andere Besucher sprechen von einem „gemütlichen Restaurant mit sehr freundlicher Bedienung“.

Die Pizzeria liegt ein wenig versteckt in der Calle Olimpia 1 in Costa del Silencio (Arona). Die Preise sind moderat. In der Speisekarte gibt es auch für Vegetarier und Veganer Auswahl.

Platz 2: Plazale Pizzeria

In Guia de Isora liegt Plazale Pizzeria. Auch dieses Restaurant bringt es in der Gäste-Bewertung auf die volle Punktzahl. Während die Preise etwas höher sind, wird die Speisekarte vielen Geschmäckern gerecht.

In den Bewertungen wird von einem „seltenen Fundstück“ gesprochen. Die Besuchenden sind sich sicher: „Hier wird wirklich mit ‚Amore‘ gekocht“. Gelobt werden „von der Vorspeise, über eine toll mit Büffelmozzarella belegten Pizza und der sehr gut abgeschmeckten Pasta mit frischen Champignons“ verschiedene Gerichte.


Teneriffa News nahezu werbefrei und mit vielen Vorteilen lesen! Jetzt Angebot sichern!


Und auch „der tolle und freundliche Service“ war vielen Besuchern ein Sonderlob wert. Nachempfunden werden kann all das in der Calle de la Graciosa 8, in Playa San Juan (Guia de Isora).

Platz 3: Gradi Pizza Napoletana & Craft Beers

Für Freunde besonderer Biere und leckerer Pizza ist „Gradi Pizza Napoletana & Craft Beers“ eine Top-Adresse. Laut Gästebewertungen gibt es „unfassbar leckere Pizza“. Gelobt werden neben den Speisen auch die Getränkeauswahl und das ebenfalls „sehr freundliche Personal“.

Andere Besucher meinen sogar, sie hätten die „beste Pizza außerhalb von Neapel“ serviert bekommen. Hinzu kommt, dass es auch vegetarische und vegane Speisen gibt. Die Preise werden als moderat bezeichnet.

Gradi Pizza Napoletana & Craft Beers liegt an der Paseo Madrid 7 in Los Cristianos (Arona).

Platz 4: Manamme Pizzeria

In La Laguna befindet sich die Manamme Pizzeria. Dort, im Norden Teneriffas, wird die Pizza in einem besonderen Ofen zubereitet. Es entsteht eine „sehr leckere Pizza mit dünnem Teig“, wie die Gäste bewerten. Konkret: „Der Teig war fluffig und knusprig“, heißt es.

Auch der Service wird als „freundlich“ und „aufmerksam“ beschrieben. Allerdings ist der Gastraum klein. Die Pizza hingegen gilt als das exakte Gegenteil.

Manamme Pizzeria liegt an der Calle del Doctor Antonio Gonzalez 4 in La Laguna.

Platz 5: Pizza y Pasta

Zurück im Süden Teneriffas liegt Pizza y Pasta. Dort gibt es neben dem belegten Teigfladen auch diverse andere Nudelgerichte. Doch schnell wird klar, was der unangefochtene Renner ist.

„Sehr leckere Pizza“, heißt es in den Bewertungen immer wieder. Das Restaurant liegt etwas versteckt an der Avenida Sabandenos 3 in Los Cristianos (Arona). Doch das Suchen „lohnt sich auf jeden Fall“.

Was allerdings gleich mehrere Gäste anmerken: Die Speisekarte sei etwas teurer. Dafür fielen die Pizzen sehr groß aus. Das wiederum, meinen einige Gäste, habe zur Folge, dass bei größeren Gruppen nacheinander und nicht zeitgleich serviert würde.

Eine Adresse für Menschen, die im Urlaub gern mal eine Pizza essen möchten, sei Pizza y Pasta auf jeden Fall. Ebenso, wie die anderen genannten Restaurants.

Sehen Sie jetzt:
Mojo verde Rezept – grüne kanarische Sauce selber machen
Mojo verde Rezept – grüne kanarische Sauce selber machen

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Wo es die beste Pizza auf Teneriffa gibt

wurde veröffentlicht in: Arona, Guia de Isora, La Laguna, Los Cristianos, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd, Teneriffa-Infos

Beitrag teilen:
Über den Autor
Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Er ist auf den Kanaren zuhause und schreibt bereits seit vielen Jahren unter anderem über die Inseln.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Wo es die beste Pizza auf Teneriffa gibt

Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.