Playa Martianez in Puerto de la Cruz


Das östliche Ende der Promenade von Puerto de la Cruz bildet die Playa Martianez. Der künstlich aufgeschüttete Strand liegt von Wellenbrechern geschützt in einem 90-Grad-Winkel versetzt zum Atlantik. Die Anordnung des Strandes ist besonders bei Surfern beliebt, da die so entstehenden Wellen – je nach Seegang – perfekt für Einsteiger oder Fortgeschrittene sind.

Ads

Der Strand ist deutlich kleiner als die Playa Jardin am anderen Ende der Stadt. Doch die Playa Martianez soll verstärkt vom Touristik-Plan für Puerto de la Cruz profitieren. Zuletzt wurden rund 5,1 Millionen Euro aus dem Maßnahmen-Paket investiert, um den Strand zu verschönern. Zu diesen Maßnahmen gehörte beispielsweise das Abreißen zweier alter und verwitterter Kioske oberhalb des Strandes.

Der Strandabschnitt selber ist relativ schmal, bietet jedoch ausreichend Platz für ein Sonnenbad. Auch das Schwimmen ist bei seichterem Wellengang erlaubt. Gesichert wird der Strand tagsüber von einem Rettungsschwimmer.

Wie warm ist das Meer-Wasser eigentlich genau? Hier finden Sie die aktuelle Wassertemperatur auf Teneriffa!

Was Sie rund um Puerto de la Cruz noch wissen müssen:

Großer Reiseführer Puerto de la Cruz

Fotorundgang durch Puerto de la Cruz

Der Lago Martianez – Puertos riesiges Meerwasser-Freibad
Playa Martianez – Strand im Osten der Stadt
Playa Jardin – Puertos grüner Strand
Der Botanische Garten – Jardin Botanico
Karneval in Puerto de la Cruz
Die besten Restaurants in Puerto de la Cruz
Der Loro Parque in Puerto

Ads
zur Startseite >
Beitrag teilen: