Öl wird aus havariertem Tanker gepumpt


Der vor der marokkanischen Küste havarierte Öltanker „TanTan“ wird zur Stunde entladen. Das gaben die Behörden des afrikanischen Staates nun bekannt. Der mit Schweröl beladene Tanker war in der vergangenen Woche von starken Windböen gegen die Küste gedrückt worden und gestrandet.

Ads

Zunächst hatten die kanarischen Behörden eine Ölpest befürchtet, die neben Marokko besonders Lanzarote betroffen hätte. Nun wurde jedoch die Entladung des Tankers angestoßen. Dazu war eigens ein niederländisches Spezialunternehmen beauftragt worden.

Nach offiziellen Angaben sollen die schwierigen Arbeiten rund eine Woche andauern. Grund zur Sorge gebe es weiterhin nicht.

>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren: