Tui korrigiert Reisepläne: Kanaren werden ab Montag wieder angeflogen


Lesedauer: 2 Min.

Ganz Spanien sollte nicht mehr angeflogen werden. Das teilte die Tui mit, nachdem die britische Regierung eine 14-tägige Quarantäne für Spanien-Urlauber ausgesprochen hatte. Nun korrigierte der Reise-Veranstalter seine Pläne. Die Kanarischen Inseln und die Balearen werden doch wieder angeflogen.

Es war ein Schock für die kanarische Reisebranche: Großbritannien ist seit jeher das Land, das die meisten Urlauber auf die Kanaren entsendet. Nachdem die britische Regierung bekanntgegeben hatte, Spanien-Rückkehrer mit einer pauschalen Quarantäne zu belegen, zog sich Tui kurzfristig aus weiten Teilen des Spanien-Angebots zurück. Im Laufe des Sonntags kam dann die Rolle rückwärts.

Nun teilte der britische Ableger des deutschen Reise-Giganten mit, dass sowohl die Kanaren als auch die Balearen ab Montag wieder angeflogen würden. Was zunächst also ein großer Schock für die kanarische Wirtschaft war, könnte sich jetzt als Vorteil entpuppen. Denn die Tourismusbranche erhofft sich nun sogar mehr Touristen, durch Umbuchungen von Reisenden, die ihren Urlaub andernfalls auf dem spanischen Festland verbracht hätten.

„Wir wissen, wie lange unsere Kunden auf ihren Auslandsurlaub warten. Daher können alle, die auf die Balearen und die Kanarischen Inseln reisen möchten, ab Montag, 27. Juli, wie geplant reisen“, heißt es in der Mitteilung. Kunden, die nicht reisen können, sollen zudem eine Rückerstattung oder eine reizvolle Alternative erhalten, hieß es weiter.

Was genau hinter dem Hin und Her steckt, gab der Reiseveranstalter nicht bekannt. Es gilt als wahrscheinlich, dass die beiden Inselgruppen aufgrund der im Vergleich zu Teilen des Festlandes verhältnismäßig geringen Corona-Fallzahlen zumindest aktuell nicht zu den gefährliche Gebieten gezählt wird.

Mehr zu den Reisebeschränkungen – nicht nur aus Großbritannien – erfahren Sie jetzt hier bei uns.

Nicht verpassen:
>>> Alle News und Entwicklungen rund um das Corona-Virus auf den Kanaren finden Sie jetzt hier <<<


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Tui korrigiert Reisepläne: Kanaren werden ab Montag wieder angeflogen

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Mehr Infos zum Autor gibt es hier.