Zwei Tote bei schwerem Unfall auf Lanzarote


Der Zusammenprall eines Motorrads mit einem Pkw ist auf Lanzarote für beide Fahrer tödlich ausgegangen. Auf der LZ34 bei Teguise waren beide Fahrzeuge kollidiert und völlig zerstört worden. Den Rettungskräften bot sich ein schauriges Bild.

Ads

Angaben der Ersthelfer zufolge war der Motorradfahrer sofort tot. Der Fahrer des Autos sei beim Eintreffen der Rettungskräfte zunächst noch bewusstlos gewesen. Als die Feuerwehr den Mann schließlich befreite, hatte auch dieser einen Herzstillstand erlitten. Alle Wiederbelebungsmaßnahmen schlugen auch beim zweiten Unfallopfer fehl.

Beide Männer kamen aus der Gemeinde San Bartolomé auf Lanzarote. Wie sich der Unfall genau ereignete, konnte noch nicht nachgestellt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Ads
zur Startseite >
Beitrag teilen: