Medizinische Probleme: Helikopter-Rettung am Teide


Lesedauer: 1 Min.

Auf der oberen Plattform der Teide-Seilbahn angekommen, hat ein 75-Jähriger am Dienstag gesundheitliche Probleme erlitten. Der Besucher musste mit dem Hubschrauber geborgen werden.

Gegen 9.30 Uhr war der Notruf am Dienstag bei der Rettungszentrale der 1-1-2 eingegangen. Ein älterer Mann habe akute gesundheitliche Probleme auf dem oberen Plateau der Teide-Seilbahn, hieß es. Umgehend wurde ein GES-Rettungshubschrauber entsandt.

Die Retter fanden den 75-Jährigen nahe der Seilbahn-Plattform vor und leisteten erste Hilfe. Im Anschluss wurde der Mann zum Nord-Flughafen ausgeflogen. Dort wartete bereits ein Rettungswagen. Dieser transportierte den Rentner schließlich ins Krankenhaus. Dort wird er zur Stunde medizinisch betreut.

Mehr aktuelle News gibt es jetzt hier.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Medizinische Probleme: Helikopter-Rettung am Teide

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Teide, Teneriffa, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.