Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Neue Direktflüge: Teneriffa – New York in acht Stunden


Im Sommer gibt es einen Direktflug zwischen Teneriffa und New York. Die Linie wird wegen des großen Erfolgs im Vorjahr wieder aufgenommen. Das sind die Infos zum Flug.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Er kostet ab 550 Euro und dauert rund acht Stunden. Dafür können Kunden künftig wieder direkt zwischen Teneriffa und New York reisen. Der Flug reaktiviert eine vorherige Route. Aufgenommen wird der Flugbetrieb im Juni.

Das teilte United mit. Die US-amerikanische Fluggesellschaft setzt den Direktflug zwischen den Kanarischen Inseln und der Ostküste der USA für die Sommer-Monate an.

Etwa 13.400 Flugsitze entstehen so für Kunden der amerikanischen Airline. Aufgenommen wird der Flugbetrieb am 9. Juni. Das Ende wurde auf den 27. September terminiert.

Drei Flüge pro Woche zwischen Teneriffa und New York

Die Verbindung besteht zwischen dem Airport Teneriffa-Süd und dem Flughafen Newark Liberty International. Dreimal wöchentlich heben Flieger in beide Richtungen ab. So soll dienstags, donnerstags und samstags von den USA aus gestartet werden. Zurück geht es mittwochs, freitags und sonntags von Teneriffa aus.

Der Flug wird mit rund acht Stunden angesetzt. Zum Einsatz kommt dabei eine Boeing des Typs 757-200. Die 47 Meter lange Maschine hat in der Standardkonfiguration eine Reichweite von mehr als 7200 Kilometern. Sie erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 935 Kilometern pro Stunden und fliegt mit einer Reisegeschwindigkeit von 850 km/h. An Bord gibt es 169 Sitzplätze, aufgeteilt auf 153 Sitze in der Economy und 16 in der Business Class.

Direktverbindung soll Kanaren-Tourismus aus den USA ankurbeln

Für Teneriffas Inselpräsident Pedro Martín steht fest, dass die Verbindung im Erfolgsfall auch im kommenden Jahr wieder bedient werde. Als Referenz sieht der Politiker die “ausgezeichneten Auslastungszahlen des vergangenen Jahres, die bei fast 90 Prozent lagen”.

Damals waren 26.507 US-Reisende befördert worden. Dies seien rund 55 Prozent mehr als noch 2019 gewesen. Im laufenden Jahr seien bereits 11.138 Personen aus den USA zu Gast gewesen. Die Direktverbindung im Sommer soll den US-Tourismus auf die Kanarischen Inseln noch einmal deutlich ankurbeln.


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Neue Direktflüge: Teneriffa – New York in acht Stunden

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Neue Direktflüge: Teneriffa – New York in acht Stunden

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Neue Direktflüge: Teneriffa – New York in acht Stunden


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.