Pater aus La Laguna heiliggesprochen worden

Pater José de Anchieta (1534 bis 1597) ist von Papst Franziskus heiliggesprochen worden. Der Ordensmann aus La Laguna arbeitete zwischen seinem 19. und 63. Lebensjahr in Brasilien. Die Ehre wurde dem gebürtigen Kanario für seine Verdienste für die Armen zuteil.

Ads

Zweiter Heiliger von den Kanaren

Pater José war Missionar und Sprachforscher. Nach seinem Studium wurde er aufgrund eines schweren Rückenleidens nach Brasilien entsandt.

Pater José de Anchieta gilt unter anderem gemeinsam mit dem portugiesischen Theologen Manuel da Nóbrega als einer der Gründerväter Sao Paulos.

José de Anchieta von Papst Johannes Paul II seliggesprochen

Für seine Verdienste wurde Pater José im Jahr 1980 von Papst Johannes Paul II seliggesprochen (Gedenktag ist der 9. Juni). Am 3. April dieses Jahres folgte schließlich die Heiligsprechung.

Nach Peter von Betancurt ist José de Anchieta damit der zweite auf den Kanarischen Inseln geborene Heilige.

Ads
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Pater aus La Laguna heiliggesprochen worden


Veröffentlicht in: Teneriffa, Aktuelle Nachrichten, La Laguna

Wir verwenden Cookies, um die Seite optimal für Sie abzustimmen. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden. mehr
ausblenden