Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Arbeitslosigkeit der Kanaren sinkt spanienweit am zweitstärksten


Die Zahl der Arbeitslosen ist auf den Kanarischen Inseln im März gesunken. Die Kanaren verzeichnen den zweistärksten Rückgang nach Andalusien. Welcher Effekt dahinter steckt.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Um 3,05 Prozent ist die Arbeitslosigkeit auf den Kanarischen Inseln im vergangenen Monat zurück gegangen. Das bedeutet 5775 Arbeitssuchende weniger, wie die öffentliche Arbeitsverwaltung mitteilt. Zurückgeführt wird das im Wesentlichen auf die Vorbereitung  zur Semana Santa.

Die Karwoche gilt auf den Kanaren als touristische Hochzeit. Entsprechend rüstet der Dienstleistungssektor, dem die Hotellerie und Gastronomie zugerechnet werden, personell auf.

Für die Kanarischen Inseln bedeutet dieser Anstieg auf dem Arbeitsmarkt, dass die Zahl der Arbeitsuchenden auf 183.391 Personen sank. Das zeigen die am Dienstag veröffentlichten Zahlen des Ministeriums für Arbeit und Sozialwirtschaft.

Arbeitslosigkeit auf den Kanaren sinkt im ersten Quartal merklich

Die Kanarischen Inseln haben damit nach Andalusien (-15.284) nicht nur den zweitstärksten Rückgang Spaniens im Monat März verzeichnet, auch die Quartalszahlen zeigen einen positiven Trend. So konnten im laufenden Jahr bereits 18.362 Arbeitslose vermittelt werden, was einem Rückgang um 9,1 Prozent entspricht.

Östliche Kanaren-Inseln melden mehr Arbeitslose

Der Blick auf die beiden Provinzen der Kanaren zeigt, dass die östlichen Inseln mit 94.633 die höhere Arbeitslosenzahl verzeichnen. Auf der anderen Seite gingen sie dort zuletzt mit 3323 vermittelten Arbeitsuchenden und einem Minus von -3,39 Prozent auch stärker zurück.

Die westlichen Kanaren-Inseln melden 88.758 registrierte Arbeitslose. Das bedeutet einen Rückgang zum Vormonat von 2452 Arbeitslosen (-2,69 Prozent).

Frauen stellen weiterhin die größere Gruppe dar. 104.858 weiblichen Arbeitslosen stehen 78.533 Männer ohne Job entgegen. Bei den unter 25-Jährigen werden derzeit 11.168 Arbeitsuchende gemeldet.

Arbeitslosigkeit auf den Kanaren sinkt in allen Branchen

Im März ging die Arbeitslosigkeit in allen Sektoren zurück. Die Zahlen zeigen, dass der stärkste Rückgang im Dienstleistungssektor zu verzeichnen war. Während dort 3574 Menschen eine Anstellung fanden, bleiben mit 140.787 Arbeitslosen in diesem Bereich weiterhin die meisten Menschen ohne Job.

Von den als besonders schwierig zu vermittelnden Personen ohne Vorbeschäftigung wurden 1549 mit einem Job versorgt. Die Gesamtzahl der Arbeitsuchenden liegt in dieser Gruppe bei 15.149.

Im Baugewerbe wurden 294 Personen mit einem Job versorgt, womit die Zahl der gemeldeten Arbeitslosen auf 16.620 zurück ging. Es folgen die Landwirtschaft mit 183 und die Industrie mit 175 vermittelten Arbeitskräften.

Arbeitslosigkeit geht in ganz Spanien leicht zurück

Auf nationaler Ebene fanden im März 48.755 Personen mehr als im Vormonat einen Job. Damit ging die Arbeitslosenquote um 1,67 Prozent zurück. Auch dieser Wert wurde vornehmlich durch den Dienstleistungssektor und die Osterwoche getrieben. Die Gesamtzahl der Arbeitslosen in Spanien lag zuletzt bei 2.862.260 Personen. Das bedeutete den niedrigsten Stand im Monat März seit dem Jahr 2008.

Sehen Sie jetzt:
Kanaren wachsen jedes Jahr um 22.000 spanische Auswanderer
Kanaren wachsen jedes Jahr um 22.000 spanische Auswanderer


Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Arbeitslosigkeit der Kanaren sinkt spanienweit am zweitstärksten

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Arbeitslosigkeit der Kanaren sinkt spanienweit am zweitstärksten

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Arbeitslosigkeit der Kanaren sinkt spanienweit am zweitstärksten


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.