Ads

Arbeitslosigkeit auf den Kanaren

Bei den Arbeitslosenzahlen sind die Kanarischen Inseln seit vielen Jahren ein Problemkind der spanischen Regierung. Spätestens seit der Wirtschaftskrise in den Nuller-Jahren gelten die extrem auf Dienstleistung und Landwirtschaft fokussierten Kanaren als Arbeitslosen-Hochburg. Insbesondere die Jugendarbeitslosigkeit gilt als sehr hoch. Seit den 2010-er Jahren ist der Trent allerdings gebrochen. Die Kanarischen Inseln befinden sich seither bei den Arbeitslosenzahlen wieder in einem positiven Trend. Alle Nachrichten rund um das Thema Arbeitslosigkeit auf den Kanarischen Inseln finden Sie nachfolgend:

Weniger Arbeitslose auf den Kanaren

Auf den Kanarischen Inseln ist die Gesamtzahl der Arbeitslosen rückläufig. Ende 2013 waren etwas mehr als 274.000 Menschen ohne Arbeitsstelle.


Ads