Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Auf den Kanaren wird es kühl und stellenweise regnerisch


Die Hitze weicht den Ausläufern eines Tiefdruckgebiets. Auf den Kanaren wird es in den kommenden Tagen bewölkt und kühler. Örtlich soll es regnen. Das sind die Aussichten.

Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 2 Minuten

Calima und Hitze weichen. Zumindest vorerst. Pünktlich zum Wochenende zieht ein Tiefdruckgebiet in Richtung der Kanarischen Inseln. Die Meteorologen sprechen von einer DANA, also einem Kaltlufttropfen, der von der spanischen Halbinsel in Richtung der Kanaren zieht.

“DANA” bedeutet “Depresión aislada en niveles altos”. Nur noch in Spanien und Deutschland wird so von diesem Phänomen gesprochen. Dieser isolierte Tropfen sehr kalter Polarluft in fünf bis zehn Kilometern Höhe ist ein so genanntes “isoliertes Höhentief”. Ein solcher “Kaltlufttropfen” hat keine echten Fronten und zieht so hoch über ein Gebiet, dass meist nicht einmal die Barometer am Boden anspringen.

Auch wenn der Kaltlufttropfen nicht genau über die Kanaren zieht, bedeutet die Annäherung dieses Phänomens für die Kanarischen Inseln sinkende Temperaturen und örtlichen Niederschlag. Dieser wird insbesondere als Nieselregen erwartet. Hinzu kommt Windstärke zwei bis vier auf dem Meer. An den Ost- und Westküsten der Kanaren kann sogar Windstärke fünf erreicht werden. Dazu gibt es stellenweise Regen:

Am Wochenende wird es kühler auf den Kanarischen Inseln

In der Folge des Wetterwechsels sollen auch die Wellen wieder höher werden. Der Seegang an den Küsten soll zwischen einem und drei Metern Höhe erreichen. Das teilten die Meteorologen des spanischen Wetterdienstes Aemet mit.

Demnach soll es am Samstag insbesondere an den Nordhängen der Kanarischen Inseln und landeinwärts im Süden Teneriffas bewölkt sein. Hinzu kommt eine geringe Wahrscheinlichkeit schwacher und gelegentlicher Regenfälle. Lediglich auf Lanzarote und Fuerteventura soll es definitiv trocken bleiben.

Die anderen Kanaren-Inseln müssen mit stellenweiser Bewölkung rechnen. Die Temperaturen bleiben hinter den Werten der vergangenen Woche zurück, hießt es aus dem Aemet. Der Wind weht aus nördlicher Richtung und wird im Laufe des Nachmittags kräftiger.

Kanaren-Wetter: Zur neuen Woche wird’s wieder wärmer

Am Sonntag soll die Bewölkung zunehmen. Die Wahrscheinlichkeit für Regenfälle sinkt. Wenn es jedoch zu Niederschlag kommt, dann nicht mehr als Nieselregen, sondern als normale Tropfen. Insbesondere die Nordhänge der Kanaren müssen in der ersten Tageshälfte damit rechnen.

Auf Teneriffa zieht die Niederschlag-Wahrscheinlichkeit in Richtung des südlichen Landesinneren weiter. Die Temperaturen sollen kanarenweit erneut keine deutlichen Sprünge machen. Dazu weht mäßiger Nordwind.

Zu Wochenbeginn ist örtlich wieder Regen möglich. Insbesondere in den nördlichen Regionen der Kanaren muss mit Niederschlag gerechnet werden. Die Bewölkung hält im Allgemeinen an. Die Temperaturen steigen ab Montag wieder auf 22 bis 24 Grad Celsius und sollen am Dienstag schon 23 bis 26 Grad erreichen.

Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Nachfolgend geht es direkt zum…


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Auf den Kanaren wird es kühl und stellenweise regnerisch

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor

Auf den Kanaren wird es kühl und stellenweise regnerisch

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Auf den Kanaren wird es kühl und stellenweise regnerisch


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.