Corona: Kanaren verzeichnen 115 Neuinfektionen und vier Todesfälle


Die Kanarischen Inseln verzeichnen zum Wochenende erneut Corona-Fälle im dreistelligen Bereich. Die Werte bleiben dabei auf Teneriffa am höchsten. Auch die Inzidenz liegt dort weiter auf einem hohen Niveau. Die Einzelwerte finden Sie nachfolgend.

Lesedauer: 2 Min.

Vier Todesfälle sind die Bilanz der jüngsten Corona-Zahlen auf den Kanarischen Inseln. Die Gesundheitsbehörden meldeten in dieser Woche bereits 15 Todesfälle an oder mit Covid-19. Davon waren 14 auf Teneriffa verzeichnet worden. Seit Beginn der Pandemie sind es 188 von den insgesamt 335 Verstorbenen.

Die Zahl der täglich neuen Fälle liegt mit 115 auch zum Wochenende weiter im dreistelligen Bereich – immerhin jedoch mit einem leichten Abwärtstrend seit Mittwoch. Von den neuen Corona-Fällen wurden 76 auf Teneriffa verzeichnet, was einer Rate von 66 Prozent entspricht. Dies spiegelt sich auch in den absoluten Werten der derzeit akuten Corona-Fälle wider. Von den 4223 Fällen verzeichnet Teneriffa 2875. Dies entspricht einer Rate von 68 Prozent

Auf Gran Canaria entfielen 23 neue Fälle. Die absolute Zahl sank auf 1209. Damit steuert die Nachbarinsel noch 28,6 Prozent aller aktiven Corona-Fälle bei. Lanzarote meldete sechs neue Fälle (gesamt 53), Fuerteventura fünf (60) und La Gomera drei (14). La Palma und El Hierro verbleiben bei ihren aktuellen Werten von neun und zwei Positiven.

Kanaren: Das ist die Corona-Inzidenz aller Inseln

Den neuen Fällen stehen in der vergangenen Messperiode 146 vollständig genesene  Personen gegenüber. Damit werden derzeit noch 186 Menschen stationär in Krankenhäusern, 42 weitere auf Intensivstationen und 3995 zu Hause medizinisch betreut.

Die kumulative Inzidenz aller Kanarischen Inseln, also die Fälle pro 100.000 Einwohner auf die vergangenen sieben Tage gerechnet, liegt bei 39,05. Teneriffa hat mit 64,93 den höchsten Einzelwert. Dahinter folgen Gran Canaria mit 19,03, Lanzarote mit 20,36, Fuerteventura  mit 30,8, La Palma mit 3,63, La Gomera mit 51,16 und El Hierro mit 39,05.

Lesen Sie jetzt:

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier.

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Corona: Kanaren verzeichnen 115 Neuinfektionen und vier Todesfälle

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.