62 Kapseln Heroin auf Lanzarote sichergestellt


Lesedauer: 1 Min.

726 Gramm Heroin hat die Polizei am Montag auf dem Flughafen Lanzarote sichergestellt. Aufgeteilt auf 62 Kapseln hatte ein Mann versucht, die Droge über den Flughafen auf die Kanaren-Insel zu schmuggeln. Der Kurier wirkte am Kofferband jedoch so nervös, dass ihn die Beamten zur Durchsuchung baten. Als sie bei der Durchsicht des Gepäcks nicht fündig wurden, ordneten sie eine Röntgen-Kontrolle an. Dabei entdeckten sie die Kapseln im Verdauungstrakt des Mannes. Der Drogenkurier soll zeitnah dem Haftrichter vorgeführt werden. Immer wieder versuchen Schmuggler, die verschiedensten Drogen auf die Kanarischen Inseln zu bringen. Die Beamten an den Flughäfen und Häfen der Kanaren sind inzwischen jedoch so gut geschult, dass sie Drogentransporte immer besser erkennen.


Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

62 Kapseln Heroin auf Lanzarote sichergestellt

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Kanaren, Lanzarote

Beitrag teilen:
Über den Autor

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Leserkommentare

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.