62 Kapseln Heroin auf Lanzarote sichergestellt


726 Gramm Heroin hat die Polizei am Montag auf dem Flughafen Lanzarote sichergestellt. Aufgeteilt auf 62 Kapseln hatte ein Mann versucht, die Droge über den Flughafen auf die Kanaren-Insel zu schmuggeln. Der Kurier wirkte am Kofferband jedoch so nervös, dass ihn die Beamten zur Durchsuchung baten. Als sie bei der Durchsicht des Gepäcks nicht fündig wurden, ordneten sie eine Röntgen-Kontrolle an. Dabei entdeckten sie die Kapseln im Verdauungstrakt des Mannes. Der Drogenkurier soll zeitnah dem Haftrichter vorgeführt werden. Immer wieder versuchen Schmuggler, die verschiedensten Drogen auf die Kanarischen Inseln zu bringen. Die Beamten an den Flughäfen und Häfen der Kanaren sind inzwischen jedoch so gut geschult, dass sie Drogentransporte immer besser erkennen.

Ads
Ads
>> zur Startseite
Beitrag teilen:

Jetzt kommentieren:

Durch das Klicken auf "Kommentar absenden" werden alle oben hinterlegten Angaben an unser System übermittelt. Nach Freigabe werden der angegebene Name sowie der Kommentar-Text unterhalb des Beitrags angezeigt. Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht öffentlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.