Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Kanaren-Unwetter bringt sogar Schnee: So wird das Wetter am Wochenende


Die Kanarischen Inseln erwarten jede Menge Regen. Am Teide gibt es den ersten Schnee. So wird das Wetter zum Wochenende.

Von Johannes Bornewasser Lesedauer: 2 Minuten

Der meteorologische Winter hat keinen Schnee über den Kanarischen Inseln zustande gebracht. Wohl aber der Frühling. Denn der höchste Punkt der Kanarischen Inseln erstrahlt erstmals in weiß. Grund dafür sind die jüngsten Unwetter, die am Wochenende ihren Höhepunkt erreichen sollen.

Reklame jetzt einfach hier ausblenden!

Und so ist zum Start in den Frühling und ins Wochenende das Dach der Kanaren weiß, während für viele andere Regionen der Kanarischen Inseln eine Regenwarnung gilt. Das spanische Wetteramt Aemet prognostiziert für die kommenden Tage jede Menge Niederschlag.

Grund für all das ist ein isoliertes Höhentief. “DANA” steht für “Depresión aislada en niveles altos” und beschreibt einen so genannten Kaltlufttropfen in fünf bis zehn Kilometern Höhe. Bei diesem Wetterphänomen gibt es im Regelfall starke Gewitter aus so hohen Lagen, dass die Barometer am Boden sogar mitunter von Sonne ausgehen. Und die aktuelle DANA bringt jede Menge Niederschlag mit:

Kanaren erwarten ein regenreiches Wochenende

Die Regierung der Kanarischen Inseln hat die Sicherheits- und Notfallabteilung in Alarmbereitschaft versetzt. Man wolle vorbereitet sein, wenn das Unwetter am Wochenende auf die Kanaren trifft. Zugleich bestätigten die Behörden, was Frühaufsteher bereits sehen konnten: Schnee und Eis auf dem Teide, Teneriffas höchstem Berg.

Laut Aemet soll das Unwetter von Freitag bis Sonntag über die Kanarischen Inseln ziehen. Nach derzeitigem Stand werde am Samstag der regenreichste Tag erwartet. Das Wochenende starte am Freitagnachmittag auf den östlichen Inseln mit örtlich starken Schauern und Sturmböen. Sie sollen sich bis in die mittleren Lagen und den Südosten von Teneriffa und Gran Canaria erstrecken.

Kanaren-Wetter: Der Samstag wird besonders ungemütlich

Am Samstag dann prognostizieren die Meteorologen ausgedehnte Regenfälle mit örtlich starkem und anhaltendem Sturm – insbesondere in den höheren Lagen. Dort sei sogar gelegentlicher Hagel möglich. Die Schneefallgrenze soll auf bis zu 2000 Meter absinken. Dabei sollen Nordwinde mit starken Böen bis ins Mittelland hinunterziehen.

Die Situation soll den Sonntag über anhalten – wenn örtlich auch mit etwas weniger Regenfällen. Erst ab Montag erwarten die Wetterexperten eine sukzessive Besserung der Lage. Allerdings gelten Wetterlagen wie diese als äußerst schwierig vorherzusagen. Daher lohne ein regelmäßiger Blick auf die Wetterkarte:

Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Nachfolgend geht es direkt zum…


Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Kanaren-Unwetter bringt sogar Schnee: So wird das Wetter am Wochenende

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro News, Fuerteventura News, Gran Canaria News, Kanaren News, La Gomera News, La Graciosa News, La Palma News, Lanzarote News, Teneriffa aktuell

Beitrag teilen:
Über den Autor

Kanaren-Unwetter bringt sogar Schnee: So wird das Wetter am Wochenende

wurde veröffentlicht von

Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren-Unwetter bringt sogar Schnee: So wird das Wetter am Wochenende


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.