Ads

Unwetter auf den Kanaren

Die Kanarischen Inseln liegen mitten im Atlantischen Ozean. Besonders im Herbst, Winter und Frühjahr kann es zu teilweise schweren Unwettern kommen. Mitten im Meer sind die Kanaren-Inseln nicht geschützt und so den Naturgewalten ausgeliefert. Kommt es zu Unwettern auf den Kanaren, gehen diese meist mit starken Niederschlägen einher. Aktuelle Nachrichten und alle Hintergründe zu den Unwettern auf den Kanarischen Inseln finden Sie nachfolgend. Die aktuelle Wettervorhersage für alle Kanaren-Inseln finden Sie dagegen hier.

Neue Unwetter treffen die Kanaren

Die Kanarischen Inseln bereiten sich auf die nächsten Unwetter vor. Das spanische Wetteramt Aemet sagt bereits für Freitag Regen vorher. Ab Sonntag gilt dann Alarmstufe Orange. Die Infos.

Tornado auf Lanzarote

Heftige Regenfälle und Überschwemmungen sind im Rahmen eines Tornados über Lanzarote hinweggefegt. Der Katastrophenschutz musste ausrücken.

Bilanz zum Unwetter auf den Kanaren

Niederschläge mit bis zu 50 Litern Regen pro m², Erdrutsche, gestrichene Flüge und vollgelaufene Keller: Wir haben die Bilanz des ersten Herbst-Unwetters.

Unwetter-Warnung für die Kanaren

Für die kanarischen Inseln ist erneut eine Wetterwarnung ausgegeben worden. Das Archipel wird bis zum Wochenende von einer Schlechtwetterfront heimgesucht.


Ads