Kanaren-Wetter: Regen und Wind in den kommenden Tagen


Die Kanarischen Inseln erwarten wechselhaftes Wetter. In der zweiten Wochenhälfte soll es wieder ungemütlicher werden. Das sind die Aussichten.

Lesedauer: 2 Min.

Die Woche startet mit beständigem Wetter auf den Kanarischen Inseln. Zunächst gibt es stellenweise klare Tage und sogar blauen Himmel. Angaben der spanischen Wetterbehörde Aemet zufolge soll es jedoch zur zweiten Wochenhälfte wechselhafter werden. Die Höchstwerte liegen bei 22 Grad Celsius.

Zum Wochenstart erwarten die zur Provinz Santa Cruz de Tenerife gehörenden westlichen Kanaren-Inseln immer wieder Wolken-Intervalle und gelegentlichen Niederschlag. Die Temperaturen pendeln sich zwischen 22 und 16 Grad ein. Der Wind weht moderat.

Auf den östlichen Inseln, die zur Provinz Las Palmas de Gran Canaria gehören, ist es ähnlich. Der Wind weht moderat, kann jedoch stellenweise aufdrehen – insbesondre in den höheren Lagen. Auf Lanzarote und Fuerteventura gibt es überwiegend hohe Wolken. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 21 und 16 Grad.

Wetterwechsel auf den Kanaren ab Mittwoch

Das Aemet kündigte ab Mittwoch Regen und Wind auf den Kanaren an. Beides soll hauptsächlich schwach bleiben. Örtlich seien jedoch stärkere Schauer und Windböen möglich, hieß es.

Die Höchsttemperaturen sollen auf allen Kanaren-Inseln zur Wochenmitte leicht absinken, auf den Gipfeln auch etwas stärker. Sie liegen dann kanarenweit zwischen 16 und 20 Grad. Der Wind weht dabei aus nördlicher Richtung und dreht zum Nachmittag insbesondere an den Ost- und Westhängen der gebirgigeren Inseln auf.

Auf den Gipfeln wird Nordwestwind mit starken Intervallen erwartet. Die Böen sollen auf Gran Canaria, La Gomera und Fuerteventura 50 Stundenkilometer überschreiten. In den Bergregionen von Teneriffa und La Palma werden noch stärkere Böen erwartet.

Kanaren-Wetter: Donnerstag wird es noch etwas kühler

Auch für Donnerstag gilt diese Wettervorhersage. Allerdings sinken die Tiefsttemperaturen dann sogar auf 15 Grad ab. Zudem soll der starke Wind in den höheren Lagen von La Palma und Teneriffa bestehen bleiben.

In den frühen Morgenstunden erwarten die Meteorologen auf La Gomera insbesondere im Gebiet der Gemeinde Hermigua Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 55 Kilometern pro Stunde.

Wie sich das Wetter genau entwickelt, sehen Sie in unserer stets aktuellen Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln. Die nachfolgenden Links bringen Sie direkt zu den Wetterberichten für Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria, La Gomera, El HierroLa Palma und La Grachiosa.

Sehen Sie jetzt:
Fotos und ein Video vom jüngsten Kanaren-Sturm: Wellen-Schauspiel auf Teneriffa
Fotos und Video vom Kanaren-Sturm: Wellen-Schauspiel auf Teneriffa

Mehr aktuelle Nachrichten finden Sie jetzt hier bei uns.
Mehr zum Thema:

Nicht verpassen:
Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!


Über den Text

Kanaren-Wetter: Regen und Wind in den kommenden Tagen

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, Kanaren, La Gomera, La Graciosa, La Palma, Lanzarote, Teneriffa

Beitrag teilen:
Über den Autor
Johannes Bornewasser sw klein

Johannes Bornewasser ist Herausgeber von Teneriffa News. Er hat zudem die redaktionelle Verantwortung inne. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Kanaren-Wetter: Regen und Wind in den kommenden Tagen

Als Abonnent können Sie unsere Beiträge kommentieren. Hier finden Sie unsere Abos. Wenn Sie bereits Abonnent sind, können Sie sich hier einloggen.