Login für Mitglieder   |   jetzt Mitglied werden

Prügelei löst Diskussion aus: Ist Puerto de la Cruz auf Teneriffa nachts sicher genug?


Eine wilde Straßen-Schlägerei in Puerto de la Cruz hat eine Diskussion über die Sicherheit im Nachtleben der Stadt auf Teneriffa entfacht.

Von Juan Martín Lesedauer: 2 Minuten

Anwohner von Puerto de la Cruz auf Teneriffa beklagen eine neue Qualität der Gewalt. Sichtbar wurde das am Wochenende im Nachtleben der Gemeinde im Norden der Kanaren-Insel. Eine wilde Straßen-Prügelei spielte sich vor den Augen Dutzender Passanten ab.

In Sozialen Netzwerken gibt es zahlreiche Kommentatoren, die von ähnlichen Vorfällen berichteten. Besonders erschreckend ist, dass viele Umstehende ihr Handy zücken und das Geschehen seelenruhig filmen. Nur ein Mann versucht, die Angreifer abzulenken.

Konkret geht es um einen Vorfall zwischen den Straßen Blanco und Iriarte. Das Gebiet in Puerto de la Cruz gilt im Nachtleben als beliebt bei Touristen. Zeugen berichten von einer Gruppe, die einen Mann am Ausgang einer Bar so fest schlägt, dass dieser zu Boden fällt.

Teneriffa: Diskussion über Sicherheit im Nachtleben von Puerto de la Cruz

Die Angreifer hören in diesem Moment nicht auf, sondern traktieren den Liegenden weiter. Auch als er versucht, sich aufzuraffen, lassen sie nicht von ihrem Opfer ab, so dass der junge Mann erneut hinfällt und weitere Angriffe wehrlos einstecken muss.

Immer wieder gibt es Pfiffe, mit denen ein Passant versucht, die Angreifer abzulenken. Doch die lassen noch nicht von ihrem Opfer ab. Es dauert eine ganze Weile, bis der Angriff vorüber ist.

Anwohner fordern mehr Polizei in Puerto de la Cruz

Was den Streit zwischen beiden Parteien ausgelöst hat, ist bis heute unklar. Anwohner der Gegend beklagen unterdessen, dass es zuletzt wiederholt zu Szenen wie dieser gekommen sei.

Die entstandene Diskussion zeigt den Wunsch nach mehr Sicherheit im Nachtleben von Teneriffa. Insbesondere Anwohner fordern eine verstärkte Polizeipräsenz rund um das nächtliche Treiben von Puerto de la Cruz. Seitens der Stadt und deren Sicherheitsorganen gibt es bisher keine Reaktion.

Teneriffa News liegt das Video des Angriffs vor. Wir haben uns aufgrund der hemmungslosen Gewalt dagegen entschieden, das Material über den Screenshot oben hinaus zu veröffentlichen.


Mehr zum Thema:
Für Sie ausgewählt

Kanaren-Kleinanzeigen

Jetzt alle Anzeigen ansehen & kostenlos inserieren.

Nicht verpassen!

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie stets up to date!
Über den Text

Prügelei löst Diskussion aus: Ist Puerto de la Cruz auf Teneriffa nachts sicher genug?

wurde veröffentlicht in: Aktuelles, Puerto de la Cruz, Teneriffa aktuell, Teneriffa Nord

Beitrag teilen:
Über den Autor

Prügelei löst Diskussion aus: Ist Puerto de la Cruz auf Teneriffa nachts sicher genug?

wurde veröffentlicht von

Teneriffa News Logo 512x512

Juan Martín ist redaktioneller Mitarbeiter von Teneriffa News. Zu seinem Autorenprofil geht es hier.

Ihre Meinung

Kommentare zu:

Prügelei löst Diskussion aus: Ist Puerto de la Cruz auf Teneriffa nachts sicher genug?


Die Kommentar-Funktion steht exklusiv unseren Abonnentinnen und Abonnenten zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Angebote. Wenn Sie bereits einen Account haben, können Sie sich hier einloggen.